Der Kemptener Stadtnikolaus kommt am 5. Dezember

1500 Päckchen dabei

+
Stadtnikolaus Kempten

Kempten – Der Kemptener Stadtnikolaus kommt auch in diesem Jahr wieder am kommenden Montag, 5. Dezember, zu den Kindern. Begleitet wird er von einem stattlichen Gefolge: 18 Engel, acht Klausen, acht Wichtel und die Bläsergruppe Lenzfried.

Der Umzug zieht um 17.30 Uhr mit drei Pferdekutschen am Feuerwehrhof in der Rottachstraße los. Beim Halt auf dem Hildegardplatz begrüßt OB Thomas Kiechle den Nikolaus und für die kleinen Besucher werden Geschenke verteilt. 1500 Päckchen werden auch in diesem Jahr von ehrenamtlichen Helfern mit gesunden Lebensmitteln gepackt. Über die König- straße führt der vom Stadtjugendring organisierte Umzug zum August-Fischer-Platz. Dort findet die zweite Bescherung statt. Dabei hat der Nikolaus eine Bitte an die Autofahrer: „Wegen der Eisbahn am Forum Allgäu halten wir auf der Bahnhofstraße und brauchen deshalb die Parkplätze vor dem Sparkassen-Gebäude. Dort bitte ab 16 Uhr nicht mehr parken.“ Die musikalische Gestaltung der ersten beiden Stationen übernimmt ein Kinderchor der Sing- und Musikschule Kempten. Durch die Fußgängerzone, Gerberstraße, Kronenstraße und Mehlstraße ziehen die Kutschen durch die weihnachtlich geschmückte Stadt weiter zum St.-Mang-Platz. Dort findet gegen 19 Uhr die dritte Bescherung der Kinder statt. kb

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder aus der Selfie Box vom zweiten Freitagabend
Bilder aus der Selfie Box vom zweiten Freitagabend
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 2
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 2
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 1
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 1
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 3
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 3

Kommentare