Schreck am Pfingstmontag

Kind stürzt aus Fenster im zweiten Stock

+

Kempten - Der Pfingstmontag endete für einen zweijährigen Jungen aus Kempten am Pfingstmontag in der Klinik. Ein Erziehungsberechtigter hatte den Jungen beaufsichtigt, dann jedoch aus den Augen verloren. Der Junge stürzte aus einem Fenster im Zweiten Stock. Nach ersten Einschätzungen des Rettungsdienstes am Einsatzort war glücklicherweise mit keinen schweren Verletzungen zu rechnen. Trotzdem wurde das Kind laut Polizeimeldung vom Rettungsdienst versorgt zur weiteren Behandlung ins Klinikum Kempten verbracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Oldtimerfahrzeuge entwendet
Oldtimerfahrzeuge entwendet
Unbekannte brechen in Festhalle in Dietmannsried ein
Unbekannte brechen in Festhalle in Dietmannsried ein
Nahezu unsichtbare Hörgeräte!
Nahezu unsichtbare Hörgeräte!

Kommentare