TV Kempten feiert mit hunderten Kindern im Kornhaus Fasching

Tanzende Prinzessinnen und Cowboys

+

Kempten – Seit 1964 fiebern die Kleinen in der Faschingszeit dem großen Kinderfaschingsball des TV Kempten entgegen. Zum 53. Mal fand dieser am vergangenen Sonntag in Kemptens guter Stube, dem Kornhaus, statt. Ganze drei Stunden lang feierten, tobten und tanzten die verkleideten Kinder gemeinsam mit ihren Freunden oder Eltern auf der Tanzfläche.

In Schwung gebracht wurden sie dabei von WM-DJ Steve Cobey (Nordische Ski-WM in Oberstdorf). Geboten aber waren auch wie in den Jahren zuvor lustige und akrobatische Turneinlagen und wer wollte, konnte bei einer Faschingstombola mit begehrten Sach- und Gutscheinpreisen mitmachen. Rund 400 Kinder nahmen am Faschingsspaß teil. 

Kinderfasching im Kornhaus

Das beliebteste Kostüm bei den Mädels war die Prinzessin, aber auch das Rotkäppchen, Pippi Langstrumpf und die gute Fee konnten gesichtet werden. Bei den Burschen rangierte der Polizist weit oben, gefolgt vom Cowboy und Feuerwehrmann. Ein weiterer Faschingskinderball findet am kommenden Sonntag, 19. Februar, um 14.30 Uhr in der Turnhalle des TV Kempten am Aybühlweg 67 statt. 

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 1
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 1
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 2
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 2
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 3
Bilder vom Festwochenfinale aus der Selfie Box - Teil 3
Allgäuer Festwoche: Eindrücke aus dem Stadtpark
Allgäuer Festwoche: Eindrücke aus dem Stadtpark

Kommentare