Kinderuni: Alles rund ums Wasser

Prof. Dr. Kurt Grillenberger begeistert die Kinder in der nta. Foto: nta

Die letzte Veranstaltung der diesjährigen nta-Kinderuni stand unter dem Motto „Ha-zwei-o ... Chemische Experimente rund ums Wasser“. Mit zahlreichen chemischen Versuchen zeigte der Dekan des Fachbereichs Chemie, Prof. Dr. Kurt Grillenberger, den weit über 100 Kindern, warum Wasser ein ganz besonderer Stoff ist.

So ist Wasser der einzige Stoff, der auf der Erde sowohl im festen, im flüssigen und im gasförmigen Zustand vorkommt. In vielen Experimenten klärte Grillenberger die begeisterten „Jungforscher“ darüber auf, warum Eiswürfel auf Wasser schwimmen, welche Brände man mit Wasser löschen kann und welche nicht oder wie sich Wasser mittels elektrischem Strom zersetzen lässt. Natürlich durfte auch einige spektakuläre Knallgas-Explosionen zur Bildung von Wasser nicht fehlen und spätestens als ganz normale Schneebälle zum Brennen gebracht wurden, begann so manches Kinderauge zu leuchten.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten

Kommentare