Wieder mal auf Zeitreise

Die Big Band Isny und die "4Takter" sind durchgestartet

+
Die Big Band Isny sorgte für Stimmung.

Isny – Es war wieder mal ein voll besetztes Haus im Isnyer Kurhaus. Es stand auch allerhand hochkarätiges auf der Bühne und die Vorankündigungen waren ebenfalls gut platziert.

Was sich als Publikum eingefunden hatte, war durch alle Altersklassen und alle Strukturen munter verteilt. Die „4Takter“ haben einen guten Namen in der Szene und die Mitglieder der Big Band, hervorgegangen aus der Stadtkapelle Isny und unter der bewährten Stabführung von Thomas Herz, sind ebenfalls „musikalisches Schwergewicht.“

Sogar eine Vorgruppe hat es gegeben. Junge Musiker aus dem Jazz Pool Wangen hatten den ersten Programmpunkt zu bestreiten und zeigten perfektes Arrangement und Beherrschung der Instrumente, auch wenn sie das gleiche Schicksal zu erleiden hatte wie viele andere Vorgruppen in der globalen Musikszene: Man wartet auf die Stars des Abends. Dann war die Bigband auf der Bühne, fetzte gleich richtig los, unterlegte auch optisch mit Film und Bildern was ihr Anliegen war. „Toller Sound und gute Stimmung“, war ein Kommentar aus dem Publikum. Seitwärts von der Bigband stand „Rampensau“ Alexander Ort und machte dazu die Moderation, bevor er mit seiner Gruppierung auf die Bühne kam. Weit war wieder der Bogen gespannt, was der Band an Oldies und Hits in den Weg gekommen war. Und das Zusammenspiel der Musiker im Anschluss daran war ebenfalls nicht nur ein Hingucker. Weit in die Nacht hinein ging die Veranstaltung, denn anschließend ging es ja noch munter weiter mit musikalischen Höhepunkten.

Eine Zeitreise? Aber sicher. – So mancher der älteren Zuhörer fand eine Stelle zum Erinnern an frühere Zeiten und so mancher junge Gast konnte feststellen, dass es außer Hiphop und Rap noch andere hörbare Musik zu geben scheint.

Manfred Schubert

Auch interessant

Meistgelesen

… beim Blutspenden. Ein Erfahrungsbericht mit Hindernissen
… beim Blutspenden. Ein Erfahrungsbericht mit Hindernissen
Mitglieder des "Arbeitskreis Sport in Schule und Verein" kümmern sich um Schulsportwettbewerbe
Mitglieder des "Arbeitskreis Sport in Schule und Verein" kümmern sich um Schulsportwettbewerbe
Rassekaninchen geben sich in Kempten ein Stelldichein
Rassekaninchen geben sich in Kempten ein Stelldichein
Wohnungen für Studenten und Menschen mit Behinderung in Sankt Mang
Wohnungen für Studenten und Menschen mit Behinderung in Sankt Mang

Kommentare