Ringerische Glanzleistungen

Kottener Ringer bei den Schwäbischen Meisterschaften erfolgreich

Mering/Kempten – Der Nachwuchs des TSV Kottern wartete mit technisch- und kämpferischen Glanzleistungen bei der schwäbischen Meisterschaft in Mering auf.

Die Umstrukturierung im Trainerbereich bei den Schülern und der Jugend mit Angelo Perri und Thomas Freudling bei den Zehn- bis 14-Jährigen sowie Karl Bielmeier und Niclas Gaa bei den Fünf- bis Zehnjährigen zeigte nach der kurzen Zeit der Zusammenarbeit mit den jungen Athleten ihre ersten Früchte. 

Überragende Schwäbische Meister wurden Bruno Bielmeier (22 Kilogramm/E-Jugend) mit drei Schultersiegen und dies mit drei verschiedenen Griffen sowie Giuliano Perri (31 Kilogramm/D-Jugend), der mit fünf haushoch überlegen gewonnenen Kämpfen das Publikum begeisterte.

Jens Wörmann (58 Kilogramm/D-Jugend) wurde kampflos Sieger und Niclas Gaa (55 Kilogramm/A-Jugend) besiegte im Finale Patrick Meichelböck aus Westendorf. Als Dritt-Platzierte hatten Florian Wirth (29 Kilogramm/E-Jugend), Emilian Weinert (42 Kilogramm/D-Jugend), Linus Finkenzeller (38 Kilogramm/C-Jugend), Dominik Schweikart (41 Kilogramm/B-Jugend), Nico Wörmann (65 Kilogramm/A-Jugend) und Felix Wörmann (71 Kilogramm/A-Jugend) Plätze auf dem Treppchen ergattert. Mit Ben Stetter (25 Kilogramm/E-Jugnend) Platz 5, Leo Weinert (34 Kilogramm/D-Jugend) Platz 8, Levi Seyberlich (29 Kilogramm/D-Jugend) Platz 6, Teodor Popa (42 Kilogramm/C-Jugend) Platz 4 und Julian Rust (34 Kilogramm/C-Jugend) Platz 7 konnten respektable Ergebnisse erzielt werden.Mit Jonah Müller war im Vorfeld ein großes Talent ausgefallen, das sich beim Pokal-Derby gegen Kempten den Arm gebrochen hatte. 

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten

Kommentare