Wohnungsdurchsuchungen in Kempten

Kripo stellt Marihuana, Ecstasy und Schlagring sicher

+
Marihuana

Kempten - Am Mittwochmorgen wurden im Stadtgebiet Kempten bei einem 25-, einem 28- und einem 26-Jährigen Wohnungsdurchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Kemptens vollzogen.

Nach Pressemitteilung der Polizei stellten die Einsatzkräfte der Kriminalpolizei Kempten mit Unterstützung des OED Kemptens (Operative Ergänzungsdienste) insgesamt rund 85 Gramm Marihuana und sieben Stück Ecstasy-Tabletten sowie ein Schlagring als verbotener Gegenstand sicher. 

Die Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz und Waffengesetz gegen die drei Tatverdächtigen werden nun der Staatsanwaltschaft Kempten vorgelegt. Die Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Lebenshilfe bittet um Hilfe: "Nähen Sie Mundschutz!"
Lebenshilfe bittet um Hilfe: "Nähen Sie Mundschutz!"
Corona-Krise: Bereits jetzt ist die Lage für manche Kemptener Unternehmen dramatisch
Corona-Krise: Bereits jetzt ist die Lage für manche Kemptener Unternehmen dramatisch
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Das Coronavirus verändert die Ansichten
Das Coronavirus verändert die Ansichten

Kommentare