Kulturamtsleiter als Eunano Munio

Gestenreich beantwortete Eunano Munio (rechts) alias Dr. Gerhard Weber die Fragen des Staatsanwalts (Mitte), gespielt von Gerhard Dambeck, und des Verteidigers (links), gespielt von Emmerich Heilinger, im Prozess um die vermeintliche Gattenmörderin Agda Kjerulf (2. v.l.), in deren Rolle Jenny Volmar geschlüpft war. Foto: Tröger

Zum 50-jährigen Jubiläum des Lions Club Kempten hat sich das Laienensemble des Clubs einmal mehr auf die Bretter, die die Welt bedeuten be- geben. Unter der Leitung von Kurt Koch und Brigitte Grob stand die Gerichts- verhandlung der vermeintlichen Gattenmörderin Agda Kjerulf, mit Noblesse gespielt von Jenny Volmar, im Mittelpunkt.

Ein Höhepunkt der Aufführung war sicher unbestritten die zwar nur kurze, aber umso eindrücklichere Zeu-genaussage des italienischen Wäschers Eunano Munio, dessen Rolle Kulturamtsleiter Dr. Gerhard Weber auf den Leib geschneidert war. Mit südländischer Verve bestand er das Fragengewitter des Staatsanwalts, dem Gerhard Dambeck den erforderlichen „Biss“ schenk-te, und auch des Verteidigers Peer Bille, schmissig von Emmerich Heilinger verkörpert. Über allem und allen thronend, der selbstbewusste, am Ende ein paar Federn lassende Gerichtspräsident, dem Reinhold Mayer Gewicht verlieh. Am Freitag live Dass die Dinge nicht immer so sind, wie sie erscheinen, wurde in der verwicklungsreichen Komödie „Hokuspokus“ aus der Feder von Curt Goetz von Anfang an deutlich. Die unerwartete Wende zum glücklichen Ausgang und auch die Moral von der Geschicht’? Die gibt es am kommenden Freitag, 8. Oktober, letztmals live im Kemptener Stadttheater zu erleben. Beginn ist um 20 Uhr. Der Erlös der Veranstaltung kommt einem bronzenen Stadtrelief für den Residenzplatz zugute.

Auch interessant

Meistgelesen

Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Kommentare