Erwischt!

Ladendiebin auf Beutezug in Kemptener Innenstadt

+
PantherMedia B97932562

Kempten - Am vergangenen Montag wurde in einem Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Kempten eine Ladendiebin vom Personal auf frischer Tat ertappt.

Die hinzugezogene Polizeistreife stellte bei der im Westallgäu wohnhaften 21-jährigen Frau weiteres Diebesgut aus verschiedenen Geschäften aus dem Kemptener Innenstadtbereich fest. Anhand von Videoaufzeichnungen konnten der Täterin noch weitere Taten vom vergangenen Freitag zugeordnet werden. Das umfangreiche Diebesgut hatte überwiegend aus Bekleidung und Kosmetika bestanden und wurde von der Polizei sichergestellt. Die  Schadenshöhe wird derzeit von der Polizei auf 3000 Euro geschätzt, die Anzahl der geschädigten Firmen wird noch ermittelt.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lebenshilfe bittet um Hilfe: "Nähen Sie Mundschutz!"
Lebenshilfe bittet um Hilfe: "Nähen Sie Mundschutz!"
Corona-Krise: Bereits jetzt ist die Lage für manche Kemptener Unternehmen dramatisch
Corona-Krise: Bereits jetzt ist die Lage für manche Kemptener Unternehmen dramatisch
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Vorerst eingeschränkter Betrieb beim Kreisbote
Vorerst eingeschränkter Betrieb beim Kreisbote

Kommentare