Lauben will Sperrung für Lkws

Sollte die Nordspange einmal fertig gestellt sein, befürchten nicht wenige Laubener noch mehr Lärm durch noch mehr Lkws. Anlässlich des Spatenstichs zu dem Projekt am Montagabend hat Laubens Bürgermeister Berthold Ziegler nun eine Sperrung der OA19 für Lkws ins Spiel gebracht. Im Landratsamt hält man sich dazu bedeckt, im Kemptener Baureferat sieht man dem Vorhaben gelassen entgegen.

Schon heute sei die OA19 die Kreisstraße mit dem „höchsten Schwerlastverkehrsaufkommen“, klagt Ziegler. Schuld daran sei vor allem die Mautflucht der Speditionen, was durch ein Verkehrsgutachten und die Aussage eines Spediteurs bestätigt werde, so Ziegler weiter. „Bayernweit gesehen nimmt diese Kreisstraße höchstwahrscheinlich eine negative Spitzenposition ein.“ Durch die geplante Verkehrsführung der Nordspange über die Zeppelinstraße auf die Heisinger Straße und die dabei angedachte Verbreiterung der Brücke über die Autobahn befürchtet er nun eine zusätzliche Belastung des Ortsteils Heising durch den Schwerverkehr. „Ziel muss es daher sein, diese Erhöhung zu verhindern“, betonte er. Eine mögliche Lösung könnte die Sperrung der Straße für Lkws sein. „Mit dieser Maßnahme wäre gewährleistet, dass durch die Nordspange keine Erhöhung des Schwerlastverkehrs in Heising entstehen würde.“ Erste Gespräche mit der Stadt und dem Landratsamt seien bereits geführt worden. „Es gibt Gespräche, aber wir haben noch keinen konkreten Antrag“, bestätigte Brigitte Klöpf, Sprecherin des Landratsamtes. In der Bauverwaltung blickt man dem Ansinnen gelassen entgegen: „Das hat mit Sicherheit keine Auswirkungen auf unser Projekt“, betonte Baureferentin Monika Beltinger am Montag auf Anfrage.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren

Kommentare