Streckenrekord bei den Damen und Hunderte von Besucher

Laufsporttag mit Top-Leistungen

+
Beim Halbmarathon (21,1 km) ging es auf einer Rundstrecke von rund 5 km vier mal durch die Kemptener Innenstadt, vorbei an vielen Schaulustigen, die bei schönstem Wetter der Sportveranstaltung beiwohnten.

Kempten – Mit dem Abt-Laufsporttag zieht in Kempten offensichtlich jährlich der Frühling ein. Auch heuer, am vergangenen Sonntag, hatten die Veranstalter mit ihrem 200-köpfigen Helferteam und den rund 1700 Läuferinnen und Läufern das große Glück ihre sportlichen Herausforderungen bei idealen äußeren Bedingungen erbringen zu können.

Um 11 Uhr starteten die ersten Läufer des Abt-Laufsporttages. Beim Sparkassen Allgäu KidsRun waren Hunderte von Kindern am Start. Dann hieß es um 12 Uhr für das Starterfeld der Funrunner, sich am Residenzplatz beim Start/Zieleinlauf zu versammeln und sich auf den „Präg5000“-Lauf vorzubereiten. Der wies heuer eine Neuerung auf. Auf den vielfachen Wunsch der Teilnehmern hin, wurde diesmal zum ersten Mal der „Brooks5000“-Lauf mit dem „Präg5000“ zusammengelegt und von jedem Starter die Laufzeit ermittelt. „Die Tendenz der Läufer ging in den vergangenen Jahren immer stärker zum Lauf mit Zeitnahme und Ergebnis“, so Veranstalter Joachim Saukel.

Einen weiteren Höhepunkt des Tages stellte die Deutsche Meisterschaft der Lions im Halbmarathon dar. Zugleich liefen die Lions Kempten-Buchenberg den schon legendären „Lions meets Rollies“-Lauf. Hierbei wird Menschen mit Behinderung jeweils ein Laufpate zur Seite gestellt, der gemeinsam mit ihnen die Laufstrecke von fünf Kilometern quer durch die Kemptener Innenstadt bewältigt. „Seit drei bis vier Jahren entwickelt sich dieser Lauf zu einem wunderbaren Inklusionsprojekt“, sagt Hans-Jürgen Böhm, der die Aktion maßgeblich auf Seiten der Lions Kempten-Buchenberg betreut und der in diesem Zusammenhang auf die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Verein für Körperbehinderte Allgäu und dessen Geschäftsführer Reinhold Scharpf verweist.

Der eigentliche sportliche Höhepunkt des Tages ist der traditionelle Laufsport Saukel Halbmarathon (21,1 Kilometer), der seine Läuferinnen und Läufer auf einer Rundstecke viermal durch das reizvolle historische Ambiente der Allgäumetropole schickt. Vom Hildegardplatz führt die Strecke zuerst in Richtung Rathaus und Sankt Mang Platz, dann geht es entlang der Iller in Richtung Nordbrücke und später über die Rottachstraße und entlang des Hofgartens zurück zum Hildegardplatz. „Der Laufsport Saukel Halbmarathon im Rahmen des Abt-Laufsporttages ist ein Lauf des bekannten Laufsport Saukel-Cups, welcher zugleich als erster Vorbereitungslauf für andere Wettkämpfe dieser Art dient“, weiß Saukel zu berichten. Nach etwas mehr als einer Stunde erreichten unter dem lauten Jubel der vielen Hundert Zuschauer am Residenzplatz die ersten Spitzenläufer den Zieleinlauf. Auch Mitveranstalter Hans-Jürgen Abt zeigte sich über den Verlauf des außergewöhnlichen Sportsonntags in Kempten höchst zufrieden: „Wir waren ebenfalls mit einem Laufteam dabei und freuen uns jedes Mal über eine gelungene Performance des Lauftages, der so viele unterschiedliche Menschen zusammenbringt und jedes Mal wieder in seinen Bann schlägt.“

Auch sportlich gab es Höchstleistungen zu vermelden: Die Kenianerin Wangari Wanjiru verbesserte den Streckenrekord um über 50 Sekunden auf 1.12:12 Minuten.

Die Platzierungen des Laufsport Saukel Halbmarathons: Halbmarathon Herren: 1. Platz Jelyan Muhameduman 1:06:50,0 2. Platz Endisu Etanan Getachew 1:06:54,3 3.Platz Zemudie Esketu 1:11:40,4 | Halbmarathon Damen: 1. Platz Wanjiru Maryanne Wangari 1:12:12,3 2. Platz Kithome Dorcas Nzembi 1:13:28,4 3. Platz Muringi Margaret Wamahiga 1:16:23,7 | Präg5000 Herren: 1. Platz Tobias Seitz 0:15:59,7 2. Platz Michael Laur 0:16:06,2 3. Platz Markus Kaiser 0:16:06,2 | Präg5000 Damen: 1. Platz Demeke Mekonnen Addisalen 0:16:54,1 2. Platz Megersa Abo Hana 0:17:25,6 3. Platz Carola Dörries 0:18:34,8.

Jörg Spielberg

Abt-Laufsporttag 2016

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Der älteste Kemptener feiert 105. Geburtstag
Der älteste Kemptener feiert 105. Geburtstag
Demokratie unter Beschuss
Demokratie unter Beschuss

Kommentare