Leckerer Fund in Dietmannsried

Ein großer Ball? Nein, ein Pilz!

+

Dietmannsried – „Erst dachten Tante Helga und Onkel Siggi, da liegt ein großer, weißer Ball im hohen Gras im Garten. In echt war das aber ein Pilz!“, erzählt die kleine Verena aus der Nähe von Dietmannsried. Sie ließ sich neben dem beeindruckenden Riesenbovist fotografieren.

Hochheben ging allerdings nicht – der Koloss wog ganze 4,5 Kilo. Die Finder teilten den leckeren Speisepilz unter Freunden auf. So konnten gleich mehrere Familien von panierten Pilzschnitzeln satt werden.

Sabine Stodal

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Zeit für Zweisamkeit: Gewinnen Sie zwei Übernachtungen mit Candlelight-Dinner
Zeit für Zweisamkeit: Gewinnen Sie zwei Übernachtungen mit Candlelight-Dinner
Verkehrsminister Reichhart will das Allgäu bei der Vernetzung der Verkehrsverbünde unterstützen
Verkehrsminister Reichhart will das Allgäu bei der Vernetzung der Verkehrsverbünde unterstützen
Wie reagiert der Mammutbaum auf das veränderte Klima?
Wie reagiert der Mammutbaum auf das veränderte Klima?

Kommentare