Die Liebe währt seit 60 Jahren

Bürgermeister Josef Mayr (CSU, rechts) gratuliert Theresia und Georg Zanker zur Diamantenen Hochzeit. Foto: Läufle

Ein nicht alltägliches Jubiläum feierten Theresia und Georg Zanker am Donnerstag. Seit 60 Jahren sind die beiden verheiratet und anlässlich ihrer Diamantenen Hochzeit durften sie sich über Besuch von Bürgermeister Josef Mayr (CSU) freuen.

Begonnen hat die gemeinsame Geschichte von Theresia und Georg Zanker im Jahr 1949. Die damals 15-jährige Theresia wuchs in Niedersonthofen auf und machte eine Lehre zur Verkäuferin in Immenstadt. Um zur Arbeit zu kommen, musste die von ihrem Zuhause zum Bahnhof in Oberdorf laufen. Von dort aus fuhr sie mit dem Zug weiter nach Immenstadt. Auf dem Weg zu den Gleisen kam sie an der Metzgerei vorbei, in der ihr heute 82-jähriger Mann arbeitete. Er richtete es sich so ein, dass er immer den Hof kehrte, wenn sie vorbei lief. So sahen sich die beiden täglich und ihre Liebe entwickelte sich langsam. „Wir waren wie eine Clique, ich mit zwei Freundinnen und mein Mann mit zwei Freunden“, erinnert sich Theresia Zanker. Sie ging mit ihren Freundinnen in die Mai-Andachten in der Kirche, wo sie anschließend von ihrem Mann und seinen Freunden abgeholt wurden. Im Mai 1949 sind Theresia und ihr Georg richtig zusammengekommen. Zwei Jahre später zogen sie in den Schwarzwald, wo er als Metzger und sie als Verkäuferin in Villingen arbeitete. Als die erste Tochter unterwegs war, gingen sie zurück nach Niedersonthofen, wo sie sich am 2. Au- gust 1952 das Jawort gaben. Wieder im Allgäu, war Georg Zanker zunächst wieder als Metzger tätig. Von 1956 bis 1972 arbeitete er in der Papierfabrik als Schleifer und war anschließend bei der Firma Nestle in Hegge tätig. Auch seine Frau arbeitet nach einigen anderen Jobs noch 26 Jahre bei der Firma Nestle. 1961 zog das Ehepaar mit seinen beiden Töchtern nach Hegge, wo sie neun Jahre in einer Werkswohnung lebten. Vor 42 Jahren kauften sie sich eine Eigentumswohnung in St.-Mang, wo die beiden auch heute noch wohnen. Die Eheleute Zanker sind viel gereist, besonders nach Jugoslawien, Rhodos und Italien. Heute genießen die beiden ihr gemeinsames Leben in Kempten. Während Theresia Zanker den Haushalt versorgt, die Wäsche macht und strickt, steht ihr Mann gerne hinter dem Herd. „Ich koche leidenschaftlich gerne“, erzählt er. Viel Freude hat das Ehepaar auch an seinen beiden Töchtern, fünf Enkelkindern und zwei Urenkeln, mit denen es dieses Wochenende die Diamantene Hochzeit feiert.

Meistgelesen

Shawn James im "mySkylounge"
Shawn James im "mySkylounge"
EEG ein "teurer Irrweg!"
EEG ein "teurer Irrweg!"
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Schüsse im Wald führen zu Großeinsatz der Polizei
Schüsse im Wald führen zu Großeinsatz der Polizei

Kommentare