Gut lief‘s 

Über 2000 Teilnehmer schwitzten euphorisiert beim Laufsporttag durch Kempten

1 von 84
2 von 84
3 von 84
4 von 84
5 von 84
6 von 84
7 von 84
8 von 84

Kempten – Neu war beim diesjährigen Laufsporttag nicht nur der Hauptsponsor Autohaus Seitz, sondern auch die Laufrichtung. Heuer liefen die Teilnehmer bei frühlingshaftem Wetter im Uhrzeigersinn. Der Start- und Zielbereich war weg von den „Langen Ständen“ hin zur Residenz gewandert. Was gleich blieb, waren die drei Streckenangebote für die unterschiedlichen Alters- und Leistungsklassen der Teilnehmer.

Um 11 Uhr startete der Sparkasse Allgäu Kids Run, wahlweise mit einer Streckenlänge von 600 Metern oder 1200 Metern, um 12 Uhr folgte der bei Freizeitsportlern so beliebte Präg-5000- Lauf mit einer nach Deutscher Leichtathletik-Verbands-Richtlinien vermessenen Strecke von fünf Kilometern und schließlich der sportlich ambitionierte 21,1 Kilometer lange Laufsport Saukel Halbmarathon. Ebenfalls im Rahmen des Laufsporttags fand auch wieder die Deutsche Meisterschaft der Lions Clubs statt. In diesem Rahmen hatte der Lions Club Kempten-Buchenberg gemeinsam mit dem Verein für Körperbehinderte Allgäu e.V. und Laufsport Saukel den von allen liebgewonnenen Spendenlauf „Lions meets Rollies“ organisiert. Lions-Club-Mitglieder laufen hier zusammen mit den Rollie-Fahrern. Diesem Lauf schloss sich auch Oberbürgermeister Thomas Kiechle an. Die Siegerehrung wurde ab 15.30 Uhr auf der Bühne am Residenzplatz vollzogen. Bei der Businesswertung setzte sich in diesem Jahr der Lions Club Kempten-Buchenberg mit den meisten Teilnehmern durch. Schöne Preise konnten diejenigen Laufteilnehmer gewinnen, die zuvor ihre Startnummer in die Lostrommel geworfen hatten. 

Die Platzierungen: 

Präg 5000: Männer 1. Platz Johannes Hillebrand 0:15:28; 2. Platz Johannes Zappe 0:16:34; 3. Platz Tobias Prater 0:16:37; 

Frauen 1. Platz Katharina Franke 0:19:09; 2. Platz Katrin Geiger 0:19:12; 3. Platz Natalie Rauh 0:20:01; 

Laufsport Saukel Halbmarathon: Männer 1. Platz Fabian Eisenlauer 1:09:26; 2.Platz Endisu Getachew 1:12:32; 3. Platz Sven Perleth 1:13:30; 

Frauen 1. Corinna Harrer 1:19:53 Platz; 2.Platz Kristina Ziemons 1:22:44; 3.Platz Susanne Pflügl 1.28:22.

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Architekturstudentin nimmt Stiftsbleiche ins Visier
Architekturstudentin nimmt Stiftsbleiche ins Visier
Vermummte Person mit Schwert auf Residenzplatz
Vermummte Person mit Schwert auf Residenzplatz
Betrunkener Dieb ist zu auffällig
Betrunkener Dieb ist zu auffällig

Kommentare