Es liegt Groove in der Luft

Besser hätte er nicht sein können, der Start des 25. Kemptener Jazzfrühlings am vergangenen Wochenende. Ein Meer aus gut gelaunten Menschen genoss am Samstag bei strahlendem Sonnenschein Livemusik in allen Ecken der Innenstadt. Viele folgten auch dem Groove von „Alexander’s March’n Brass“, die mit ihren Instrumenten traditionell durch die Straßen zogen. Bis in den späten Nachmittag herrschte dichter Trubel auf dem Rathausplatz, wo erst die „Mississippi Steamboat Chickens“ und später die „Gloryland Jazz Band“ für beste Stimmung sorgten.

CHRISTINE TRÖGER, Kempten – Besser hätte er nicht sein können, der Start des 25. Kemptener Jazzfrühlings am vergangenen Wochenende. Ein Meer aus gut gelaunten Menschen genoss am Samstag bei strahlendem Sonnenschein Livemusik in allen Ecken der Innenstadt. Viele folgten auch dem Groove von „Alexander’s March’n Brass“, die mit ihren Instrumenten traditionell durch die Straßen zogen. Bis in den späten Nachmittag herrschte dichter Trubel auf dem Rathausplatz, wo erst die „Mississippi Steamboat Chickens“ und später die „Gloryland Jazz Band“ für beste Stimmung sorgten.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare