Leise rieseln die Preise

Das Lions Hilfswerk Oy Via Salina zieht die neuen Gewinnnummern

+
Hier erfahren Sie, ob Sie bereits gewonnen haben.

Allgäu – Weihnachten steht vor der Tür. Mit dem „Lions Glücksmomente“-Loskalender gibt es schon im Vorfeld kleine Überraschungen und Geschenke.

Das Lions Hilfswerk Oy Via Salina e.V. verkaufte in diesem Jahr den neu aufgelegten „Lions-Glücksmomente-Loskalender“. Freude schenken und dabei Gutes tun ist das Motto dieser besonderen Aktion.

Gerade in der Weihnachtszeit denken viele nicht nur an sich selbst, sondern auch an ihre Menschen im direkten Umfeld oder darüber hinaus. Der Loskalender „Lions Glücksmomente“ erfüllt jeden Tag kleine Wünsche und fördert Hilfsprojekte. So unterstützt jeder, der den Kalender gekauft hat, die Kinderbrücke Allgäu e.V., die Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V. und Alphabetisierungs- und Entwicklungsprojekte in Afrika. Dabei gibt es 400 Preise im Wert von fast 15.000 Euro zu gewinnen. 

Nach der notariellen Ziehung finden Sie die Gewinnnummern im Wochenüberblick (ohne Gewähr). Folgende Losnummern haben in der Woche vom 15. bis 21. Dezember gewonnen:
• Losnummern: 0648, 2837, 3503 – je ein Kochbuch „Make my Day“ von Christian Henze (Wert je 20 Euro)
• Losnummer: 2787 – ein Räucherofen von Dieter Schmidt
• Losnummer: 3072 – ein Wochenende mit einem Mercedes Cabrio vom Autohaus Allgäu
• Losnummer: 0205 – ein Wochenende mit einem Mercedes Smart EQ vom Autohaus Allgäu
• Losnummer: 3026 – Vierer Set Porzellan Serviettenringe von Schöffl Keramik (Wert 200 Euro)
• Losnummern: 3852, 0824, 0809, 0924, 2464, 2614, 2629, 1661, 0272, 1759 – Gutschein in der Kurapotheke Eicke (Wert je 20 Euro) • Losnummern: 3703, 2354, 2888, 0041, 1393, 1605, 0813 – Gutschein im Gasthof Rose (Wert je 30 Euro) • Losnummer: 3456 – ein Weinpräsent von Getränke Zimmermann (Wert 50 Euro)
• Losnummern: 3389, 1803, 2004 – je ein Schnupperkurs im Golfclub Wiggensbach (Wert je 60 Euro)
• Losnummern: 1847, 1332, 1003 – Musicaltickets für je zwei Personen –für „Ludwig“, im Festspielhaus Füssen (Wert je 195 Euro)
• Losnummer: 0386 – ein Verzehrgutschein im Goldenen Fäßle, Kempten (Wert 20 Euro)
• Losnummern: 3052, 3398, 0275, 3339, 0426, 0254, 2115, 3866, 1741, 1596 – je ein Gutschein von Eberle Schmuckdesign (Wert je 50 Euro)
• Losnummern: 3641, 0057, 3799, 3629, 2106, 2376, 1949 – je ein Gutschein für eine TiKCard im Stadttheater Kempten (Wert je 75 Euro)
• Losnummern: 1951, 0833 – je ein Reisegutschein vom Reisebüro Grünten (Wert je 250 Euro)
• Losnummern: 3468, 0879, 1592, 0399, 1750, 3464, 0963, 2305, 0975, 3397 – je ein Gutschein von der Bäckerei Jost (Wert je 20 Euro)
• Losnummern: 3625, 0096, 3176 – je ein Schnupperkurs im Golfclub Lenzfried (Wert je 79 Euro)
• Losnummern: 2387, 2914, 2596, 2989, 1828, 0391, 3207, 2264, 2194, 1763 – je ein Gutschein von Kosmetik by Beers (Wert je 20 Euro)
• Losnummern: 1243, 1766, 3006, 2505, 3585, 1868, 1324, 3472, 3148, 0151 – je ein Zweiergebinde Riesling von „Von Poll Immobilien“ (Wert je 20 Euro)
• Losnummern: 0401, 3428 – Neue Wege zu altem Wissen – Art Parfum (Wert je 30 Euro)

Einen herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit den Preisen! Auf der Webseite www.lc-viasalina.de gibt es einen interaktiven Loskalender. Dort geben Sie Ihre Losnummer ein und sehen dann, ob Sie unter den Gewinnern sind. Auf der Webseite finden Sie außerdem die Gewinner-Losnummern der Vortage. Nach dem 24. Dezember ist dort eine Gesamtliste mit den Gewinnnummern sichtbar. Alle Angaben sind ohne Gewähr. So komme ich an den Gewinn Die Gewinne können bis 15. Januar bei der Verkaufsstelle „Von Poll Immobilien“ in der Gerberstraße 46 in Kempten abgeholt werden. Dafür muss der Kalender mit der Gewinnnummer mitgebracht werden. Die Preise sind weder verhandelbar noch umtauschbar. 

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Kempten: Quarantäne im Wilhelm-Löhe-Haus ist beendet
Corona-Ticker Kempten: Quarantäne im Wilhelm-Löhe-Haus ist beendet
Online-Diskussion der FDP Oberallgäu/Kempten mit Allgäuer Tourismusbranche 
Online-Diskussion der FDP Oberallgäu/Kempten mit Allgäuer Tourismusbranche 
Weitnau geht beim ersten Bürgerspaziergang auf Ideensuche 
Weitnau geht beim ersten Bürgerspaziergang auf Ideensuche 
Der ehemalige SJR-Vorsitzende Stefan Keppeler nimmt emotional Abschied 
Der ehemalige SJR-Vorsitzende Stefan Keppeler nimmt emotional Abschied 

Kommentare