M-net Georg Hieble Silvesterlauf 2019

Gewinne zwei Freistartplätze und sei dabei

+
M-net Georg Hieble Silvesterlauf 2017

Die Teilnehmer des M-net Georg Hieble Silvesterlaufs gehen den Jahreswechsel am 31.12.2019 schwungvoll an.

Und das fällt auf der 5 oder 10 Kilometer langen Strecke durch das winterliche Kempten besonders leicht, denn der Silvesterlauf mit seinen rund 1.500 Teilnehmern gehört zu einem der größten und stimmungsvollsten Lauf-Events in Süddeutschland. 

Als Titelpartner engagiert sich Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net aktiv beim Silvesterlauf in Kempten. Als Telefon-, Internet- und TV-Anbieter, der seine Wurzeln in Bayern hat, liegen M-net Veranstaltungen hier vor Ort besonders am Herzen. Neben dem Ausbau zukunftsfähiger und schneller Glasfasernetz fördert M-net daher vor allem Breitensportveranstaltungen, bei denen jedermann teilnehmen kann.

Wenn auch du das neue Jahr im Laufschritt begrüßen möchten, dann nimm einfach am Gewinnspiel teil: M-net verlost in diesem Jahr 2 x 2 Freistartplätze für die 10km oder 5km Strecke beim M-net Georg Hieble Silvesterlauf 2019.

Mehr Informationen zu M-net unter: www.m-net.de

Mehr Informationen zum Lauf: www.silvesterlauf-kempten.de

Gewinnspiel

Wir verlosen 2 x 2 Freistartplätze für die 10km oder 5km Strecke beim Silvesterlauf Kempten am 31.12.2019; Start 13:30 Uhr. Teilnahmeschluss ist am 18.12.2019 um 10.00 Uhr. Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Kempten: Quarantäne im Wilhelm-Löhe-Haus ist beendet
Corona-Ticker Kempten: Quarantäne im Wilhelm-Löhe-Haus ist beendet
Weitnau geht beim ersten Bürgerspaziergang auf Ideensuche 
Weitnau geht beim ersten Bürgerspaziergang auf Ideensuche 
Kinder- und Jugendpornografie: Durchsuchungsaktion der Kemptener Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei
Kinder- und Jugendpornografie: Durchsuchungsaktion der Kemptener Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei
Gestaltungsbeirat will kein neues Polizeigebäude auf dem »Filetstück« Pfeilergraben 
Gestaltungsbeirat will kein neues Polizeigebäude auf dem »Filetstück« Pfeilergraben 

Kommentare