Mit Profis auf der Bühne stehen

Märchensommer auf der Burghalde lässt Kinderträume wahr werden

+

Kempten – Schon fast andächtig lauschten an die 70 Kinder der Begrüßung von Silvia Armbruster, künstlerische Leiterin des Theater in Kempten, an diesem besonderen Tag in der Theaterwerkstatt. Sie alle trafen sich unter den interessierten Blicken vieler Eltern zum ersten Mal, um das Mitwirken der Allgäuer Kinder im Märchensommer auf der Burghalde anzugehen. Sie sollen in Armbrusters Inszenierung von „Alice im Wunderland – neu erträumt!“ in die Rollen von Alices Katze Dreamy schlüpfen, in die der Schlafmaus und natürlich der Spielkartensoldaten der Herzkönigin. So wurde schon mal geprobt, wie Katzen einen vertrauten Menschen begrüßen (siehe Bild), wie eine Schlafmaus aus dem süßen Reich der Träume aufschreckt und dass ein Soldat bei Alice im Wunderland nicht nur salutieren und in Reih und Glied stehen, sondern auch tänzerische Qualitäten zeigen muss. Die Kinder waren von Anfang an mit Feuereifer dabei an ihrer Sommer-Bühnenkarriere zu feilen. 

Christine Tröger

Auch interessant

Meistgelesen

Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.