Malteser auf großer Fahrt

"Wenn Engel reisen"

Beim traditionellen Frühjahrsausflug der Malteser schien zeitweise die Sonne – eine Dame erwähnte sogar Urlaubsgefühle, so schön war die Fahrt und so gut die Stimmung.

Die Gruppe erkundete ein Kleinod in Oberstaufen/Zell, eine gotische Kapelle mit drei Altären, die als Meisterwerke anzusehen sind. In der Kapelle wird heute noch gerne geheiratet – restaurierte Wandmalereien und kostbares Deckenfresko begeisterten alle Teilnehmer und die interessierten Senioren stellten dem Fremdenführer, Herrn Burger, viele Fragen. „Tja, wenn Engel reisen, kann‘s nur gut werden“, so resümierte einer der rüstigen Malteser Senioren…  kb

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Chemikalienunverträglichkeit-Betroffene werben für Akzeptanz
Chemikalienunverträglichkeit-Betroffene werben für Akzeptanz
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.