Polizei löst auf

Mann zeigt Foto einer halbnackten Frau

+

Kempten - Ein Mann hatte in Nacht auf Sonntag gegen 2 Uhr auf dem Parkplatz eines Gewerbebetriebs einen Mann angesprochen und ihm das Foto einer halbnackten Frau gezeigt.

Im Kombi wäre mehr davon, hatte er dem Mann gesagt. Dies kam dem Angesprochenen sehr suspekt vor, weshalb er, die Polizei rief. 

Die Streifenbesatzung konnte das Rätsel lösen: Es handelte sich beim Anbieter um einen Reisegewerbetreibenden, der Sexpuppen zum Verleih anbietet. 

Er wollte nur darauf aufmerksam machen , dass er weitere Exemplare zur Ansicht im Fahrzeug hätte. Nach Pressemitteilung der Polizei veranlassten sie den Händler, seinen Shop zu schließen - eine Anzeige nach der Gewerbeordnung folge.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord
Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Baupläne für Halde Nord, Memminger Straße und Gerhardingerweg
Baupläne für Halde Nord, Memminger Straße und Gerhardingerweg

Kommentare