Die älteste Oberallgäuerin 

Margareta Treutler aus Oberstaufen feiert ihren 107. Geburtstag

+

Landkreis/Oberstaufen – 107 Jahre ist Margareta Treutler jüngst geworden. Die rüstige Jubilarin ist seit letztem Jahr nicht nur älteste Bürgerin von Oberstaufen, sondern auch die älteste Bewohnerin des Landkreises.

Am Geburtstag feierte sie ganz groß im Seniorenheim St. Elisabeth, das seit zwei Jahren zu ihrer Heimat geworden ist. Landrat Anton Klotz (2.v.l.) und Bürgermeister Martin Beckel (1.v.l.) besuchten Treutler ein paar Tage nach ihrem Ehrentag, um ihre Glückwünsche zu überbringen. Im Gepäck hatten sie auch ein Schreiben des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, der der Jubilarin auch ein persönliches Geschenk überbringen ließ. 

Margareta Treutler ist in Stolberg bei Aachen geboren und hat viele Jahre in Köln eine Gymnastik- und Tanzschule geleitet. Ein Leben lang war ihr Bewegung und Sport wichtig. Die Liebe für die Berge führte sie im Jahr 1985 nach Oberstaufen. Nach wie vor genießt sie bei Spaziergängen die Ruhe und Natur ihrer liebgewonnenen Heimat. Auf dem Bild sind auch Pflegedienstleiterin Petra (2.v.l.) Keck und Treutlers Schwiegertochter zu sehen.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Bewerbt euch jetzt für den traumhaften Familien-Winterspaß 2020
Bewerbt euch jetzt für den traumhaften Familien-Winterspaß 2020
Zwei junge Graffiti-Sprayer in Kemptener Innenstadt festgenommen
Zwei junge Graffiti-Sprayer in Kemptener Innenstadt festgenommen
"Das Auge wird nicht satt", heißt die neue Ausstellung im Kunstreich
"Das Auge wird nicht satt", heißt die neue Ausstellung im Kunstreich

Kommentare