63-Jähriger mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Medizinischer Notfall führt auf B12 zu Verkehrsunfall

+

Weitnau - Am heutigen Mittwochvormittag ereignete sich gegen 9.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B12 in Höhe eines Gewerbegebiets bei Hofen. Der 63-jährige Unfallverursache kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Laut Polizeimeldung fuhr ein 63-jähriger Pkw-Fahrer von Weitnau in Richtung Isny. Kurz vor der Einmündung in das Gewerbegebiet „Am Kapf“ verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam dabei nach links über die Gegenspur von der Fahrbahn ab. Dort rollte das Fahrzeug geradeaus weiter bis zur Einmündung und prallte mit geringer Geschwindigkeit gegen einen dort stehenden Pkw. Der 53-jährige Fahrer dieses Pkw wurde nicht verletzt. Ursächlich für den Unfall dürfte eine plötzlich auftretende medizinische Ursache des 63-Jährigen gewesen sein. 

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.(PI Kempten)

Auch interessant

Meistgelesen

Donnerstag: Mit Traktor in der SelfieBox
Donnerstag: Mit Traktor in der SelfieBox
Selfie Box: Die ersten 100 Bilder vom Wochenende 
Selfie Box: Die ersten 100 Bilder vom Wochenende 
Die Allgäuer Festwoche ist eröffnet
Die Allgäuer Festwoche ist eröffnet
Mittwoch: Endlich Gymnastik und echte Romantik in der Selfie-Box
Mittwoch: Endlich Gymnastik und echte Romantik in der Selfie-Box

Kommentare