Meinung geändert

Nun also doch: Die Stadtbadstraße wird Tempo-30-Zone. Das beschloss der Verkehrsausschuss vergangene Woche einstimmig. Einen entsprechenden Antrag hatten die Stadträte Dr. Dominik Spitzer (FDP) und Helmut Hitscherich (UB/ödp) gestellt, bisher war er jedoch sowohl im Verkehrsausschuss als auch von der Stadtverwaltung abgelehnt worden (der KREISBOTE berichtete).

Wenn man die momentane Ist-Situation betrachte, sei die Errichtung einer Tempo-30-Zone in diesem Bereich zwar nicht notwendig, erläuterte Volker Reichle, Leiter des Amts für Verkehrswesen. Es handle sich um eine völlig gerade Straße mit guten Sichtverhältnissen und Anbindung an verkehrswichtige Straßen, so der Amtsleiter weiter. „Die aktuelle Unfallsituation ist ebenfalls völlig unauffällig“, führte er an. Dr. Spitzer und Hitscherich hatten jedoch vor allem mit der künftigen Situation in der Stadtbadstraße argumentiert. Dort entsteht das neue Jugend- und Familiengästehaus (JUFA) und auf der Jakobswiese soll auch wieder gebaut werden. „Dadurch entsteht mehr Fahrzeug- und Fußgängerverkehr, wodurch das Gefahrenpotenzial gesteigert wird“, erklärte Reichle. Im Falle der Errichtung einer Tempo-30-Zone müssten aber bauliche Maßnahmen getroffen werden. Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann erläuterte daraufhin eine Umgestaltungsmöglichkeit. Punktuell könnten im Zuge der Bauarbeiten am JUFA zum Beispiel Grünbereiche gestaltet werden, die zu Straßenverengungen führen. Die Stadträte Michael Hofer (UB/ödp) und Thomas Hartmann (Grüne/FL) waren der Meinung, dass somit alles für eine Tempo-30-Zone in diesem Bereich spricht. Bürgermeister Josef Mayr (CSU) bat darum, dass man bei der Umgestaltung versuchen solle, die Tempo-30-Zone in großem Maße mit zusätzlichen Parkplätzen zu gestalten. Geschlossen befürworteten die Mitglieder des Verkehrsausschusses die Errichtung der Tempo-30-Zone. Die baulichen Veränderungen sollen wie vorgeschlagen während der Baumaßnahmen für das JUFA und auf der Jakobswiese erledigt werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität

Kommentare