Mann will Messerset "mit 2000 Euro Wert" an 26-Jährige verkaufen

Messerset-Betrüger gesucht

+

Altusried/Kimratshofen - Am gestrigen Dienstagvormittag gegen 9 Uhr wurde eine 26-jährige Oberallgäuerin von einem bisher unbekannten Mann in Kimratshofen angesprochen. Dieser bot ihr hierbei ein Topf- und Messerset für 250 Euro an.

Nach Aussage des Unbekannten würde sich der Warenwert tatsächlich auf knapp 2000 Euro belaufen. Weiter gab der Unbekannte an, dass er die Waren verkaufen müsse, da er in Holland bei der Einreise zu viel Zoll bezahlen müsse. Die 26-Jährige bemerkte den augenscheinlichen Betrugsversuch und beendete das Gespräch. 

Der Mann wurde mit einer Größe von ca. 180-185 cm, schlank, dunklen Haaren, dunkler Anzug, helles Hemd und auffallenden Grübchen am Kinn beschrieben. Unterwegs war er mit einem schwarzen Pkw, Ford-Cmax. 

Weitere Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen. (PI Kempten)

Auch interessant

Meistgelesen

Landwirt unter Traktor eingeklemmt
Landwirt unter Traktor eingeklemmt
Dorfladen der Bürgergenossenschaft Frauenzell eröffnet
Dorfladen der Bürgergenossenschaft Frauenzell eröffnet
Leistungswettbewerb der Jugendfeuerwehren: Lauben-Heising gewinnt
Leistungswettbewerb der Jugendfeuerwehren: Lauben-Heising gewinnt
Protest in Kempten: Sklaverei existiert immer noch
Protest in Kempten: Sklaverei existiert immer noch

Kommentare