Modernes Medium

Über die Softwarefirma „feratel“ steigt die Isny Marketing GmbH nun in ein neues Buchungssystem ein, für das jetzt der Startschuss gefallen ist. Marco Paletzki von der Firma „feratel“ zeigte den geladenen Vermietern und Hoteliers, wie das neue Medium zu erstellen ist. Jetzt kommt es darauf an, dass die Infobögen sauber ausgefüllt bis zum 17. April an die Touristikabteilung der Isny Marketing zurück gegeben werden. Dort beginnt dann die Einrichtung und Pflege der Daten.

Auf der einen Seite ergibt sich daraus eine wesentliche Arbeitserleichterung für die Mitarbeiter der GmbH, und je ausführlicher die Angaben der Vermieter sind, desto gezielter kann der Gast dann das für ihn infrage kommende Zimmer aussuchen. Damit das Erscheinungsbild dieser Gastgeberseite möglichst einheitlich gestaltet ist, haben Gabriele Breyer und Bianca Sauter die Stammdatenerfassung übernommen. Daniela Gröber ist für die Administration zuständig und Margret Kaiser übernimmt auch hier die Leitung. Dabei geht es unter anderem darum, die Onlinebuchung zu vernetzen. Ein permanenter Kontakt zwischen Vermietern und Tourismusbüro ist Voraussetzung dafür. Außerdem müssen die für diese Buchungsart zur Verfügung gestellten Unterbringungsmöglichkeiten auch verlässlich zu bekommen sein. In einer späteren Phase erhalten die Gastgeber dann die Möglichkeit, Zugangsdaten zu bekommen und das Erscheinungsbild individuell zu gestalten. Ab Mitte August sollen die Daten im Internet unter der Adresse www.Isny.de verfügbar sein und zum modernen Erscheinungsbild der Stadt mit beitragen. Das jetzt eingeführte Buchungssystem hat schon in anderen Städten seine Bewährungsprobe bestanden. Wie in Isny der Erfolg des Systems sein wird, ergibt sich aber erst aus einer gewissen Erprobungszeit. Dass auch noch weiter geschult werden muss, versteht sich dabei fast von selbst.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu

Kommentare