Geglückte Aktion

Kreuz schwebt heran

+
Ein Hubschrauber bringt das Kreuz wieder auf den Turm der St. Georg und Jakobus-Kirche.

Isny – Jetzt sind es nur noch wenige Arbeiten, die bis zum Abschluss der Restaurierung am Turm der Kirche St. Georg und Jakobus zu bewältigen sind. Dann wird für eine geraume Zeit Ruhe an der Kirche eintreten.

Frank Höfle, Kirchenpfleger der katholischen Gesamtkirche, ist erleichtert, weil die Hubschrauberaktion zur Montage des restaurierten Kreuzes vergangene Woche so unproblematisch vonstatten ging.

Die Firma Wucher aus Vorarlberg hat den Transport des Kreuzes an die Spitze des Kirchturms übernommen und der Anflug des Hubschraubers war unspektakulär und schnell. Oben an der Kugel der Turmspitze waren die Monteure bereit und punktgenau wurde die Luftfracht abgesetzt. Die Windstille zu dieser Zeit und die klare Sicht erleichterten dem Piloten den Anflug. Die wenigen Augenblicke bis das Kreuz am richtigen Platz saß, schwebte die Maschine bewegungslos über dem Turm. Die Zuschauer, die sich zu dieser Aktion eingefunden hatten, konnten erleichtert Beifall klatschen.

Auch im Inneren des Turms ist langsam wieder alles am richtigen Platz, nachdem die zweite Firma mit den Klöppeln der Glocken offensichtlich besser zurecht kommt. Bald ist alles erledigt und das Gerüst wird langsam abgebaut. Wie der Turm künftig erstrahlen wird mit seiner neuen Kupferhaube und der mit Blattgold belegten Spitze, wird sich dann erst so richtig zeigen.

Obwohl die Kirchgemeinde zuversichtlich ist, dass die Finanzierung der Sanierung zu bewältigen ist, ruft sie weiterhin zu Spenden auf. Unter der Kontonummer 70 40 00 08 und der Bankleitzahl 65 09 20 10 der Volksbank Allgäu West wird unter dem Verwendungszweck „Spende Turmsanierung“ jede weitere Unterstützung gerne angenommen.

Manfred Schubert

Meistgelesen

Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß

Kommentare