1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kempten

Morphinhaltige Tablette auf dem Schulgelände

Erstellt:

Kommentare

Tabletten
Symbolbild © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Kempten - Am Dienstag meldete der Rektor einer Kemptener Mittelschule einen medizinischen Notfall.

Ein 16-jähriger Schüler hatte offenbar eine morphinhaltige Tablette auf dem Schulgelände eingenommen. Daraufhin verschlechterte sich sein Gesundheitszustand, sodass er mittels einem Rettungswagen in das Klinikum Kempten gebracht werden musste. Die Tablette hat der 16-Jährige zuvor von einem 15-jährigen Mitschüler erhalten. Gegen den 15-Jährigen leiteten die Beamten ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und nach dem Betäubungsmittelgesetz ein. Die Herkunft der Tablette ist Gegenstand der Ermittlungen.

(PI Kempten)

Auch interessant

Kommentare