Tiefstehende Sonne

Motorradfahrer durchbricht Bahnschranke und verletzt sich schwer

+

Sulzberg - Die untergehende Sonne wurde gestern Abend um kurz vor acht einem Motorradfahrer bei Bodelsberg zum Verhängnis. Er fuhr auf der Staatsstraße von Oy-Mittelberg Richtung Kempten. Am Bahnübergang bei Bodelsberg übersah der Fahrzeugführer die sich schließende Bahnschranke und prallte mit dem Lenker seines Motorrades dagegen. Nach derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei war die blendende Sonne der Grund dafür. Durch den Aufprall brach die Schranke, der Motorradfahrer stürzte und rutschte über die Fahrbahn. Nach dem Gleisbereich kam der Motorradfahrer verletzt zum Liegen. Ein direkt hinter ihm fahrender Motorradfahrer konnte gerade noch rechtzeitig vor dem Bahnübergang anhalten. Kurz darauf fuhr der Zug an den beiden Bikern vorbei, gefährdete sie aber nicht. Der gestürzte Motorradfahrer wurde laut Polizeimeldung mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Kemptener Faschingsfreunde eröffnen närrische Zeiten mit schlechten Neuigkeiten im Gepäck
Kemptener Faschingsfreunde eröffnen närrische Zeiten mit schlechten Neuigkeiten im Gepäck
Kreiskliniken Unterallgäu wollen künftig mit Kempten/Oberallgäu sondieren
Kreiskliniken Unterallgäu wollen künftig mit Kempten/Oberallgäu sondieren
Investoren wollen Felderhalde winters wie sommers betreiben
Investoren wollen Felderhalde winters wie sommers betreiben

Kommentare