Motorradkontrollen über Ostern

Polizei ahndet Verstöße von Motorradausflüglern

Motorradkontrolle
+
Motorradkontrollen über Ostern

Oberallgäu - Die Kontrollgruppe Motorrad des PP Schwaben Süd/West war am vergangenen Wochenende von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag im südlichen Oberallgäu unterwegs und kontrollierte dabei die ersten Biker. Trotz der teils kühlen Temperaturen zog es bereits einige aufs Motorrad und so konnten laut Polizeibericht insgesamt 60 Fahrerinnen und Fahrer sowie deren Maschinen überprüft werden.

In der Region Bad Hindelang wurden 17 Verstöße gegen das geltende Überholverbot am Jochpass festgestellt und geahndet. Die Betroffenen erwartet hier jeweils ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro und ein Punkt. Bei gleich mehreren Maschinen waren technische Verstöße festzustellen, was in drei Fällen zur Unterbindung der Weiterfahrt führte. Ein junger Mann entfernte den Schalldämpfereinsatz der Auspuffanlage seines Leichtkraftrades - laut eigener Aussage bewusst zur Optimierung des Drehmoments - und war somit deutlich hörbar und zu laut unterwegs. Außerdem war sein Moped nur mit einem Spiegel ausgerüstet, anstatt der vorgeschriebenen zwei. Das Fahrzeug entsprach nicht mehr dem genehmigten Typ. Da der junge Mann den Schalldämpfer des Auspuffs mitführte, wird das ursprüngliche Bußgeld verdoppelt und die Ausfahrt schlägt mit rund 200 Euro und einem Punkt zu Buche.
Einem weiteren Kradfahrer, der zuvor ebenfalls deutlich hörbar auf der Passstraße unterwegs war, wurde der unzulässige offene Luftfilter seines Krads zum Problem, da dieser aufgrund der Verschlechterung des Abgas- bzw. Geräuschverhaltens zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führt.
Im Zusammenhang mit dem Infektionsschutzgesetz wurden im Bereich der Parkplätze an der Kanzel zwanzig Platzverweise erteilt, da sich teilweise Personen nicht an die Abstands- und Hygieneregeln hielten. Die angesprochenen Personen waren größtenteils einsichtig und kamen den Aufforderungen nach.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Kempten: Corona-Lage verschärft sich - Gemeinsamer Appell zur Vorsicht
Corona-Ticker Kempten: Corona-Lage verschärft sich - Gemeinsamer Appell zur Vorsicht
Corona-Ticker: Notbremse im Oberallgäu - Deutschlandweit ruhige Ostern
Corona-Ticker: Notbremse im Oberallgäu - Deutschlandweit ruhige Ostern
Bündnis »Mensch sein« startet Online-Aktion gegen Querdenker-Proteste
Bündnis »Mensch sein« startet Online-Aktion gegen Querdenker-Proteste
Trotz Demonstrationsverbot - Die Polizei spricht von bis zu 1000 „Querdenkern“
Trotz Demonstrationsverbot - Die Polizei spricht von bis zu 1000 „Querdenkern“

Kommentare