Wechsel an der Spitze

Baumberger löst Brändle ab

+
Laubens Bürgermeister Berthold Ziegler (v.l.), Richard Brändle (ehemaliger Vorsitzender der Ortsgruppe), Bettina Baumberger (neue Vorsitzende der Ortsgruppe) und Heinz Vetter (2. Bürgermeister der Gemeinde Dietmannsried) ehren Reinhold Bauer (Mitte) für 40 Jahre aktiven Dienst in der Wasserwacht.

Lauben/Dietmannsried – Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Ortsgruppe Lauben-Dietmannsried blickte Vorsitzender Richard Brändle auf die Aktivitäten in diesem Jahr zurück. Außerdem standen Neuwahlen der Vorstandschaft an.

Da Brändle nicht mehr antrat, gab es einen Wechsel an der Spitze. Neue Vorsitzende der Wasserwacht ist Bettina Baumberger.

Im Dietmannsrieder Freibad tätigten die Wasserwachtler in der vergangenen Wachsaison 158 Wachstunden und 23 Erste Hilfeleistungen. Im Winter unterstützte die Ortsgruppe die Gemeinde Lauben beim Wachdienst im Hallenbad in Heising. Im Auftrag der Gemeinde wurden in Winter 2011/2012 so 148 Wachstunden geleistet und dabei für über 410 Badegäste die Sicherheit gewährt. Die Anzahl der Badegäste stieg im Hallenbad im Vergleich zum Vorjahr um über 20 Prozent an.

Im Rahmen der jährlichen Ausbildung gab es für die Wasserwacht-Jugend einen Rettungsschwimmkurs. Die Ortsgruppe ist stolz auf acht neue Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer.

Neue Bootsführerin

Kurt Baumberger leitete mit seinen ehrenamtlichen Helfern seit Herbst 2011 drei Schwimmkurse im Laubener Hallenbad und konnte einigen Kindern das Schwimmen beibringen. Neben der regelmäßigen Erste Hilfe- und Taucher- fortbildung hat die Ortsgruppe mit Sabine Schöffel zudem eine neue Bootsführerin. Insgesamt leistete die Wasserwacht Lauben-Dietmannsried im vergangenen Jahr rund 1800 ehrenamtliche Stunden.

Im Rahmen der Versammlung wurde Reinhold Baur für 40 Jahre aktiven Dienst geehrt. Peter Kollroß bekam die Ehrung für 30 Jahre. Vorsitzender Richard Brändle bedankte sich für die herausragende Leistung und den langjährigen Dienst im Ehrenamt.

Am Ende der Versammlung standen die Neuwahlen der Vorstandschaft auf dem Programm. Richard Brändle stellte sein Amt als Vorsitzender nach achtjähriger Tätigkeit zur Verfügung. Ganz zurückziehen wollte er sich aber nicht und so unterstützt er die Ortsgruppe weiterhin als Kassier. Die Vorstandschaft setzt sich nun wie folgt zusammen: Bettina Baumberger (Vorsitzende), Andreas Nitsch (stellvertretender Vorsitzender), Manuel Wagner (Technischer Leiter), Sabine Schöffel (stellvertretende Technische Leiterin), Daniel Wirkus (Jugendleiter), Sabrina Schießl, Jana Ritter (beide stellvertretende Jugendleiterinnen) und Richard Brändle (Kassier).

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare