Neue Räume

Kinderwunschzentrum umgezogen

+
Dr. Ricardo Felberbaum, Chefarzt der Frauenklinik (Mitte), und die neue leitende Oberärztin Dr. Anke Brössner (4.v.l.) mit ihrem Team vom Kinderwunschzentrum.

Kempten – Mit der neuen leitenden Oberärztin Dr. Anke Brössner hat das Team des Kinderwunschzentrums Kempten (KWK) einen neuen Standort am Klinikum bezogen. Die Abteilung ist jetzt beim Haupteingang im ersten Seitentrakt zu finden.

„Wir freuen uns über die neuen Räume. Kinderwunschbehandlung braucht Diskretion und Intimität. Jetzt können wir Paare mit Kinderwunsch unabhängig von der allgemeinen Sprechstunde der Frauenklinik in einem geschützten Rahmen empfangen“, betont der Chefarzt der Frauenklinik, Prof. Dr. Ricardo Felberbaum. Die Räume seien hell, freundlich und großzügig. Mit dem Umzug habe das Kinderwunschzentrum auch ein neues, hochauflösendes Ultraschallgerät erhalten.

Die Resonanz bei den Patienten sei sehr positiv. „Paare mit Kinderwunsch bleiben im Wartezimmer nun unter sich“, unterstreicht Dr. Anke Brössner. Die Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe (Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin) steht dem KWK-Team seit März 2014 vor. Zuvor war die 47-Jährige sieben Jahre stellvertretende Leiterin der Klinik für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Universität Magdeburg. Neben den gängigen Verfahren der Kinderwunschbehandlung wie künstliche Befruchtung und Inseminationsbehandlung verfügt sie über eine mehrjährige Ausbildung für fertilitätschirurgische Eingriffe bei einem der renommiertesten Spezialisten in Deutschland.

Ihre Facharztausbildung hat die in Kirtorf/Hessen gebürtige Medizinerin am Klinikum Ingolstadt absolviert. Mehrere Jahre war die erfahrene Ärztin Praxispartnerin in einer gynäkologischen Gemeinschaftspraxis in Freising. Dr. Anke Brössner ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Familie und Freunden, in der Natur und beim Reiten.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Neuer Ort des Miteinanders
Neuer Ort des Miteinanders
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten

Kommentare