Neuer Vorstand steht

Die neue Vorstandschaft der Musikkapelle Heiligkreuz: Konrad Prestel (v.l.), Holger Schubert, Manuela Rumbucher, Stefan Rietzler, Christine Rumbucher, Patricia Führer, Helmut Steidle, Franz Prestel und Roman Musch. Foto: Herbert Rumbucher

Überraschung bei den Vorstandswahlen der Musikkapelle Heiligkreuz e.V.: Frank Prestel löste unerwartet den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Norbert Schweikart nach sechs Jahren im Amt ab. Ebenfalls neue besetzt wurden die Ämter des Kassierers und des Schriftführers.

Zur diesjährigen Generalversammlung der Musikkapelle Heiligkreuz waren 63 aktive und passive Musikerinnen und Musiker gekommen. Vorsitzender Stefan Rietzler konnte in seinem Bericht auf ein erfolgreiches und vielfältiges Jahr zurückblicken. Besonders hob er Teilnahme am Marschmusikwettbewerb beim Bezirksmusikfest in Sulzberg hervor. Insgesamt hat die Musikkapelle auf 41 Veranstaltungen mitgewirkt. Aus dem Bericht des Dirigenten Helmut Steidle ging hervor, dass die Heiligkreuzer Musiker nebst Ständchen, zwei Konzerten und diversen Stimmungsveranstaltungen auch 56 Hauptproben und zahlreiche Registerproben abgehalten haben. Helmut Steidle wird zur Jahresmitte sein Amt als Dirigent nach über 20 Jahren an Roman Musch abgeben. Jugendkapellendirigent Stefan Rietzler stellte als besonderes Highlight das Gemeinschaftskonzert mit der Jungendkapelle Rottachsee heraus. Die insgesamt 19 Jungmusiker der Jugendkapelle Heiligkreuz hätten eine gute Leistung gezeigt. Erfreulich war auch die Teilnahme von Julia und Andreas Hengeler beim Bundesentscheid des Solo-/Duo-Wettbewerb in Donauwörth. Die Geschwister schnitten mit 85 Punkten und somit mit sehr gutem Erfolg ab. Elf Jungmusiker der Kapelle haben außerdem erfolgreich an den Bläserlehrgängen teilgenommen und somit das bronzene beziehungsweise silberne Abzeichen erhalten. Für 15 Jahre im Dienste um die Blasmusik wurden Christine Vetter, Christiane Heider und Maria Haggenmiller mit der Ehrenurkunde des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes geehrt. Vorsitzender Stefan Rietzler dankte den Musikerinnen für die jahrelange Treue zur Musikkapelle und für deren Einsatz. Bei den Neuwahlen der Vorstandschaft ergaben sich einige Neuerungen: Zum stellvertretenden Vorstand bestimmte die Versammlung überraschend Franz Prestel, der damit Norbert Schweikart nach sechs Jahren Amtszeit ablöste. Stefan Haggenmüller übergab zudem sein Amt des Kassierers nach neunjähriger Tätigkeit an Patricia Führer. Die Nachfolge von Elisabeth Graf als Schriftführerin trat Christine Rumbucher an. Holger Schubert löste Stefanie Haggenmüller als Beisitzer ab. Bestätigt in ihren Ämtern wurden Vorsitzender Stefan Rietzler sowie die beiden Beisitzer Manuela Rumbucher und Konrad Prestel. Das Amt des Jungendvertreters muss noch besetzt werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare