Weltweit und auf dem Hildegardplatz in Kempten

"One Billion Rising" - Protest gegen Gewalt

+

Kempten – Unter dem Motto „One Billion Rising“ tanzte am Dienstag eine große Schar Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Hildegardplatz ihren Protest gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Das Kari-Tanzhaus und das Frauenhaus Kempten hatten zu dieser globalen Solidaritätsaktion eingeladen, um mit künstlerischen Mitteln darauf hinzuweisen, dass weltweit eine Milliarde Frauen („One Billion“) in irgendeiner Form Gewalt erleben.

"One Billion Rising" - Flashmob auf dem Hildegardplatz

Ganz vereinzelt waren auch rosa Pussy-Mützen zu sehen, mit denen im Januar etwa eine Million Amerikanerinnen und Amerikaner friedlich gegen Präsident Donald Trump und seine sexistischen Sprüche demonstriert haben. Es soll eine der größten Kundgebungen in der Geschichte Washingtons gewesen sein. 

Elisabeth Brock

Auch interessant

Meistgelesen

Landwirt unter Traktor eingeklemmt
Landwirt unter Traktor eingeklemmt
Dorfladen der Bürgergenossenschaft Frauenzell eröffnet
Dorfladen der Bürgergenossenschaft Frauenzell eröffnet
Leistungswettbewerb der Jugendfeuerwehren: Lauben-Heising gewinnt
Leistungswettbewerb der Jugendfeuerwehren: Lauben-Heising gewinnt
Protest in Kempten: Sklaverei existiert immer noch
Protest in Kempten: Sklaverei existiert immer noch

Kommentare