Projekt der Maria Ward Realschule Kempten für die Wärmestube

Osterfreude in Päckchen

Julia und Schülerinnensprecherin Lara mit einigen der Osterpäckchen, im Hintergrund Wendelin,
ein Gast der Wärmestube.
+
Julia und Schülerinnensprecherin Lara mit einigen der Osterpäckchen, im Hintergrund Wendelin, ein Gast der Wärmestube.

Kempten – Die Schülerinnen der Maria Ward-Mädchenrealschule in Kempten bereiteten den Besuchern der Wärmestube eine ganz besondere, liebevolle Osterüberraschung. Während der Zeit des Distanzunterrichts hatten sie klassenübergreifend 60 hübsche, mit Leckereien gefüllte Osterpäckchen für die Bedürftigen vorbereitet.

Zwei Zehntklässlerinnen verteilten die Überraschungen vergangene gemeinsam mit zwei Lehrkräften persönlich an die Frauen und Männer. Die Schülerinnen Lara und Julia, ihre Lehrerin Manuela Holzer sowie ihr Lehrer Tobias Weiß verteilten die Überraschungspäckchen während der mittäglichen Essensausgabe der Wärmestube – natürlich mit FFP2-Masken, Abstand und draußen. Dabei ergab sich auch das eine oder andere nette Gespräch.

„Die Aktion war wie ein Tag Sonnenschein während einer trüben Jahreszeit“, freut sich Amelie Lang, Leiterin der Kemptener Wärmestube des BRK. In den bunt bemalten Päckchen befanden sich in Heu gebettete Osterlämmer oder Osterzöpfe sowie österliches Naschwerk.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Serie: Kneippen macht Laune - Der kalte Halswickel
Serie: Kneippen macht Laune - Der kalte Halswickel
ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht
ARD-Filme komplett im Allgäu gedreht
Corona-Ticker Kempten: Aktuelle Regeln für Schulen und KiTas – Klinikverbund Allgäu verhängt Besuchsverbot
Corona-Ticker Kempten: Aktuelle Regeln für Schulen und KiTas – Klinikverbund Allgäu verhängt Besuchsverbot
Corona-Ticker: Notbremse im Oberallgäu - Deutschlandweit ruhige Ostern
Corona-Ticker: Notbremse im Oberallgäu - Deutschlandweit ruhige Ostern

Kommentare