785 Euro der Einnahmen aus dem Verkauf gehen nach Bad Grönenbach

P-Seminar "Hilde-Bräu" spendet an Kinderhospiz

+

Kempten – Im Jubiläumsjahr „500 Jahre Reinheitsgebot“ widmeten sich die OberstufenschülerInnen des Kemptener Hildegardis-Gymnasiums den technischen, chemischen und kulturellen Grundlagen des Bierbrauens. Mit Unterstützung von Michael Klein von der Braustätte „Michlbier“ in Kempten/Neuhausen produzierten sie 44 Kisten mit den Biersorten Helles, Weizenbier, Pale Ale und Stout.

Mit einem Teil der Einnahmen aus dem Verkauf wurde die Exkursion zur Ausstellung „Bier in Bayern“ im Kloster Aldersbach im Passauer Land finanziert. Mit einer Spende von 785 Euro wurde das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach bedacht. Bei der Spendenübergabe waren mit dabei: (hinten v.l.) Matthias Klug (Seminarleiter), Daniel Airich, Carina Täuber, Jeremy Weindler, Schulleiter Markus Wenninger, Sarah Wendt, (Mitte v.l.) Sophie Bochius, Lana Levinger, Sarah Steiner, Brigitte Waltl-Jensen (Kinderhospiz St. Nikolaus) sowie (vorne v.l.) Tom Mader, Niklas Schumacher, Vincent Fickler, Jona Höß und Johannes Emmerich.

Michael Schropp

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Ausgelassene Stimmung und tolle Kostüme beim Tatü-Ball
Ausgelassene Stimmung und tolle Kostüme beim Tatü-Ball
"Ba-Nahles" und Bekenntnis zu Konservatismus und Heimatliebe beim Politischen Aschermittwoch der CSU
"Ba-Nahles" und Bekenntnis zu Konservatismus und Heimatliebe beim Politischen Aschermittwoch der CSU
Wie wir im Alter leben
Wie wir im Alter leben

Kommentare