Waffenbesitz ohne Erlaubnis

Polizei stellt in Durach Waffenarsenal sicher

+
Diese Waffen wurden bei einem Polizeieinsatz in einer Duracher Wohnung sichergestellt.

Durach - Aufgrund eines psychischen Ausnahmezustandes eines 59-Jährigen ist es am ersten Januar in einer Duracher Wohnung zu einem Einsatz der Polizei gekommen.

Laut Pressemitteilung der Polizei wurde der 59-jährige Wohnungsinhaber einer ärztlichen Behandlung zugeführt. Beim Einsatz in der Duracher Wohnung stießen die Beamten der Polizeiinspektion Kempten allerdings auf eine Vielzahl von Waffen. 

Neben einer scharfen Pistole, welche der Mann ohne Erlaubnis besaß, handelte sich hierbei um diverse Munition, ein gutes Dutzend Stichwaffen, verschiedene Messer, sowie zwei Luftgewehre, eine Luftpistole und zwei Schreckschusswaffen. 

Die Waffen aus der Wohnung wurden sichergestellt, die Herkunft wird derzeit noch ermittelt.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Gedanken zur (Un)-Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht in Kindereinrichtungen
Gedanken zur (Un)-Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht in Kindereinrichtungen
Veranstaltungswirtschaft sendet flammenden Appell an die Wirtschaft
Veranstaltungswirtschaft sendet flammenden Appell an die Wirtschaft
Kornhaus: Die Pläne überzeugen im Stadtrat 
Kornhaus: Die Pläne überzeugen im Stadtrat 

Kommentare