Qualitativ hochwertig

Talentierte Künstler aus aller Welt kommen ins Kemptener Stadttheater. Foto: privat

Eigentlich ist die Zahl 15 ja kein Grund, ein Jubiläum zu feiern. Doch wenn ein Konzert bereits 14 Mal erfolgreich über die Bühne ging, so kann mal wohl sagen: Die Idee, solch ein Konzert zu organisieren, war damals ausgezeichnet. Nun ist es am kommenden Donnerstag, 14. Juli, wieder soweit: Junge Musiker der Marktoberdorfer „Internatonal Summer Academy“ spielen im Stadttheater auf. Beginn ist um 20 Uhr.

Außerdem „kommt es an“, das bereits traditionelle Konzert, denn auch im vergangenen Jahr war das Kemptener Stadttheater einmal mehr voll. Denn die jungen Künstlern, die sich aufmachen große Stars zu werden, sind eben die Garantie für einen genussreichen Abend. Die Besucher werden an den jungen Künstlern ihre Freude haben: Sie kommen aus aller Welt – natürlich auch aus Deutschland – und vor allem: Sie sind hoch begabt. Bevor die jungen Künstler das Konzert geben, haben sie in Intensivkursen hart gearbeitet. Die Meisterkurse an der Musikakademie Marktoberdorf sind hierfür die beste Garantie. Im Rahmen der „International Summer Academy“ haben die jungen Menschen aus aller Welt daran teilgenommen. Hochrangige Dozenten haben intensiv mit den jungen Musikern gearbeitet, sodass bestimmt am 14. Juli beim Konzert im Stadttheater unglaubliche Spielfreude, unglaubliche Perfektion und vor allem die Begeisterung der jungen Menschen für die großen Werke der Klassik vorherrschen wird. Die Besucher werden auch dieses Mal im Laufe des Abends wieder mit Informationen über die Komponisten ebenso unterhalten wie über die jungen Künstler selbst. Andreas Grandl von der Musikakademie Marktoberdorf ist dafür zuständig. Das besondere an diesen Konzerten aber ist, dass der Rotary-Club Kempten Jahr für Jahr für einige dieser jungen Künstler die Kosten für ein Stipendium übernimmt und damit nicht unwesentlich zum Start in eine erfolgreiche Laufbahn beiträgt. Einen Großteil der Einnahmen stellt der Rotary-Club aber für das Projekt „Haus der kleinen Forscher“ zur Verfügung, einem Förderprojekt für Kindergartenkinder.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Neuer Ort des Miteinanders
Neuer Ort des Miteinanders
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten

Kommentare