Nun Teil der Truppe

Quereinsteiger meistern erste Prüfung für Feuerwehrkarriere

+

Kempten – Drei Frauen und zehn Männer von der Freiwilligen Feuerwehr Kempten, der Werksfeuerwehr Edelweiß und der Werksfeuerwehr 3M haben kürzlich ihre erste Prüfung auf dem Weg vom Quereinsteiger zur Feuerwehrfrau/zum Feuerwehrmann bestanden. 

Von Dezember 2017 bis April 2018 haben sie in ihrer Freizeit an den Wochenenden – unterwiesen von erfahrenen Ausbildern – gelernt und geübt. Nun konnten sie die theoretische und praktische Prüfung des Basislehrgangs ablegen, was alle mit Erfolg getan haben. Nachdem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nun erfolgreich das Basismodul absolviert haben, werden sie zu ihren jeweiligen Einheiten versetzt, wo sie innerhalb von zwei Jahren regelmäßig an den Übungen teilnehmen und ihr Wissen vertiefen und ihre Praxis verbessern. Nach den zwei Jahren bei ihrer Einheit können sie dann die Truppführerprüfung ablegen, welche Voraussetzung für alle weiteren Ausbildungsgänge ist. 

Die Ausbildung nennt sich „MTA“, was „Modulare Truppmann Ausbildung“ bedeutet. Modular deshalb, weil die Quereinsteiger im Basislehrgang in einzelnen Modulen erst einmal alles lernen, was zu den Grundtätigkeiten der Feuerwehr gehört. Dazu gehören beispielsweise Knoten und Stiche, das Umgehen mit den Geräten, die Struktur der Feuerwehr, das Verhalten im Einsatzfall, das Vorgehen im Brandfall usw. Allerdings lernen sie nur das, was auch für sie relevant und an Fahrzeugen oder Material vorhanden ist. Beispielsweise macht es wenig Sinn, die Bedienung eines Feuerwehrkrans zu erlernen, weil die Freiwillige Feuerwehr Kempten kein solches Fahrzeug hat. Truppmann ist die erste Ausbildungsstufe, bei der Freiwilligen Feuerwehr und ermöglicht es den Teilnehmern, in einem Trupp unter Leitung eines Truppführers im Team zu arbeiten.

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Großer Andrang herrschte beim Tag des offenen Rathauses 
Großer Andrang herrschte beim Tag des offenen Rathauses 
Autist Axel Brauns sagt über sich - "ich bin ein schwerer Fall"
Autist Axel Brauns sagt über sich - "ich bin ein schwerer Fall"
Aus Sparkassen-Arkaden werden Kunstarkaden
Aus Sparkassen-Arkaden werden Kunstarkaden

Kommentare