Radlerin prallt gegen Baum

Radfahrerin leicht verletzt - Unfallbeteiligte gesucht

+

Kempten - Am Dienstag gegen 7.30 Uhr ist eine bislang unbekannte Pkw-Fahrerin auf der Immenstädter Straße in Richtung Stadtmitte gefahren.

Als ein Polizeifahrzeug mit Sonder- und Wegerechten aus der Haubenschloßstraße in die Immenstädter Straße einbiegen wollte, ist sie vor der Kreuzung am am rechten Fahrbahnrand stehengeblieben. 

Eine nachfolgende 14-jährige Radfahrerin hatte nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Sie wich auf den Gehweg aus, prallte gegen einen Baum und verletzte sich dabei leicht.

Nach Pressemitteilung der Polizei stieß das Fahrrad noch gegen das Heck des Pkw. Nach einem kurzen Gespräch fuhr die Pkw-Fahrerin weg, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Eier für das anstehende Osterfest ganz natürlich färben bringt nicht nur den Kindern jede Menge Spaß
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Besorgter Flaneur versorgt den Fischerjungen
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Der Klinikverbund Allgäu ist bereit für Covid-Patienten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten
Die Polizei appelliert an die Bürger sich an die Ausgangsbeschränkung zu halten

Kommentare