Die kalte Jahreszeit beginnt

Baum auf Friedhof umgesägt

+

Kempten - Rätselhaft ist das Resultat einer nächtlichen Aktion auf dem Kemptener Zentralfriedhof. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein bislang unbekannter Täter einen Baum zerstört, indem er ihn auf einer Höhe von etwa einem Meter umgesägt hat. Der Baum hatte als Grabstein in der sogenannten Baumallee gedient. Brauchte der Täter Brennholz? Wollte er das Denkmal zerstören? War es ihm langweilig? Jedenfalls war es ein teurer Spaß. Die Kosten für eine Neupflanzung beläuft sich auf circa 500 Euro. Personen, welche Hinweise zur Tat geben können, bittet die Polizei Kempten sich unter 0831/99 09 21 40 zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Video
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Manuel Schäffler testet Lithium-Ionen-Batterie in einem E-Auto
Manuel Schäffler testet Lithium-Ionen-Batterie in einem E-Auto
Sonderkommission der Polizei ermuntert Bürger, die Polizei zu verständigen
Sonderkommission der Polizei ermuntert Bürger, die Polizei zu verständigen
Drei Fraktionen schicken Westfalen ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Waltenhofen
Drei Fraktionen schicken Westfalen ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Waltenhofen

Kommentare