Die kalte Jahreszeit beginnt

Baum auf Friedhof umgesägt

+

Kempten - Rätselhaft ist das Resultat einer nächtlichen Aktion auf dem Kemptener Zentralfriedhof. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein bislang unbekannter Täter einen Baum zerstört, indem er ihn auf einer Höhe von etwa einem Meter umgesägt hat. Der Baum hatte als Grabstein in der sogenannten Baumallee gedient. Brauchte der Täter Brennholz? Wollte er das Denkmal zerstören? War es ihm langweilig? Jedenfalls war es ein teurer Spaß. Die Kosten für eine Neupflanzung beläuft sich auf circa 500 Euro. Personen, welche Hinweise zur Tat geben können, bittet die Polizei Kempten sich unter 0831/99 09 21 40 zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Beim Jugendtheater Martinszell rettet Lilli uns – und die Farben
Beim Jugendtheater Martinszell rettet Lilli uns – und die Farben
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
M-net Georg Hieble Silvesterlauf: Gewinne zwei Freistartplätze und sei dabei!
M-net Georg Hieble Silvesterlauf: Gewinne zwei Freistartplätze und sei dabei!

Kommentare