Mit 130 km/h durch die Stadt

Illegales Straßenrennen in Kempten

Kempten - Die Verfolgung eines 23-jährigen Rasers am Adenauerring nahm Mittwochabend eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Kempten auf. Er hatte sich ein Straßenrennen mit einem ebenfalls 23-Jährigen geliefert. Geschwindigkeiten bis 130 Kilometer pro Stunde hatte ihre Tachonadel angezeigt. Der verfolgenden Streife gelang es, einen der Fahrer anzuhalten. Der zweite konnte laut Polizeimeldung zunächst flüchten, wurde aber wenig später durch eine weitere Streife gestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten wurden bei beiden Fahrern die Führerscheine beschlagnahmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Umweltausschuss gibt Weg für Neuansiedlungen in der Riederau frei
Umweltausschuss gibt Weg für Neuansiedlungen in der Riederau frei
Buntes Begegnungsfest auf dem Residenzplatz
Buntes Begegnungsfest auf dem Residenzplatz
Der Kreisbote Kempten sucht Ihr schönstes Urlaubsfoto
Der Kreisbote Kempten sucht Ihr schönstes Urlaubsfoto
Die Geschichte des vereinten Kempten in einer einzigartigen Videomapping-Show
Die Geschichte des vereinten Kempten in einer einzigartigen Videomapping-Show

Kommentare