Schneebesen und Hühnerfutter

Beim Dietmannsrieder Rathaussturm sind die Hühner los

1 von 67
2 von 67
3 von 67
4 von 67
5 von 67
6 von 67
7 von 67
8 von 67

Dietmannsried - Tierisch ging's zu beim gestrigen Rathaussturm in Dietmannsried. Bürgermeister Werner Endres und dritter Bürgermeister Peer Mösle wurden von Hennen entführt. Nachdem sie ihre Künste beim Eiweißschlagen und Singen unter Beweis gestellt hatten, gab es eine Runde Hühnerfutter im Käfig für die beiden.

Auch interessant

Meistgelesen

Von Totentor und Totengasse bis hin zur kleinsten Ruhestätte Kemptens
Von Totentor und Totengasse bis hin zur kleinsten Ruhestätte Kemptens
Stadt findet auf alle Einwände der Bevölkerung eine Antwort
Stadt findet auf alle Einwände der Bevölkerung eine Antwort
Blick ins Glas war zu tief
Blick ins Glas war zu tief
Verfolgungsjagd hat Folgen
Verfolgungsjagd hat Folgen

Kommentare