Wahrscheinlich mehrere Täter

Fotogeschäft in Durach ausgeraubt

Durach - In der Nacht vom 6. auf den 7. November brachen Unbekannte in der Füssener Straße in ein Foto- und Elektrogeschäft auf. Die Täter hebelten "ziemlich" gewalttätig, so die Meldung der Kriminalpolizei Kempten, die Eingangstüre auf und entwendete aus den Regalen und Vitrinen Fotoapparate, Mobiltelefone, einen Beamer mit Lautsprechern, sowie die komplette Registrierkasse einschließlich Wechselgeld. Aufgrund der Menge des Diebesgutes gehen die Ermittler entweder von einer Verladung in ein nahestehenden Fahrzeuges aus oder von mehreren Tätern. Der Sachschaden beträgt mindestens 1000 Euro und der Schaden durch die entwendeten Waren liegt um ein Vielfaches höher. Die Kripo Kempten bittet um Hinweise unter Tel. 0831/99 09-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Von Müll-Ansammlern und Müll-Verweigerern
Von Müll-Ansammlern und Müll-Verweigerern
Maria Profanter rühmt unsere Denkkraft in ihrer Ausstellung
Maria Profanter rühmt unsere Denkkraft in ihrer Ausstellung
Ankündigung eines Amoklaufs als "unbedachte Äußerung"
Ankündigung eines Amoklaufs als "unbedachte Äußerung"
Kinderschutzbund Kempten feiert 40. Geburtstag
Kinderschutzbund Kempten feiert 40. Geburtstag

Kommentare