Wahrscheinlich mehrere Täter

Fotogeschäft in Durach ausgeraubt

Durach - In der Nacht vom 6. auf den 7. November brachen Unbekannte in der Füssener Straße in ein Foto- und Elektrogeschäft auf. Die Täter hebelten "ziemlich" gewalttätig, so die Meldung der Kriminalpolizei Kempten, die Eingangstüre auf und entwendete aus den Regalen und Vitrinen Fotoapparate, Mobiltelefone, einen Beamer mit Lautsprechern, sowie die komplette Registrierkasse einschließlich Wechselgeld. Aufgrund der Menge des Diebesgutes gehen die Ermittler entweder von einer Verladung in ein nahestehenden Fahrzeuges aus oder von mehreren Tätern. Der Sachschaden beträgt mindestens 1000 Euro und der Schaden durch die entwendeten Waren liegt um ein Vielfaches höher. Die Kripo Kempten bittet um Hinweise unter Tel. 0831/99 09-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Das Herzstück der König-Ludwig-Brücke fliegt ein
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Schwungvolles Mitmachtheater stellt Burghalde auf den Kopf
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 
Alice hoch drei auf der Burghalde - Bilder zum Märchensommer 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.