Beamte der Kripo Kempten stoßen auf Amphetamin, Marihuana, Haschisch sowie Ecstasy-Tabletten

Rauschgift: Wohnungsdurchsuchungen in Kempten und Waltenhofen

+

Kempten/Landkreis - Seit Mitte Januar 2017 ermittelten die Rauschgiftfahnder der Kripo Kempten bezüglich eines Fundes von zwei Marihuana-Plantagen. Insgesamt wurden dabei 35 Pflanzen mit einem Trockengewicht von ca. 500 Gramm sichergestellt.

Im Zuge weiterer Ermittlungen konnten am heutigen Donnerstag bei Wohnungsdurchsuchungen in Kempten und Waltenhofen bei drei Rauschgiftabnehmern im Alter von 32 bis 49 Jahren Kleinmengen an Amphetamin, Marihuana, Haschisch sowie Ecstasy-Tabletten sichergestellt werden. Die Kripobeamten wurden durch Kollegen des Operativen Ergänzungsdiensts Kempten unterstützt. (PI Kempten)

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Kind stürzt aus Fenster im zweiten Stock
Kind stürzt aus Fenster im zweiten Stock
Großes Festival der Militärmusik diese Woche im Allgäu
Großes Festival der Militärmusik diese Woche im Allgäu
Planungen zur Bebauung im Seegader werden wieder aufgenommen
Planungen zur Bebauung im Seegader werden wieder aufgenommen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.