Hohe Auszeichnung

Pro Integration

+
Regierungspräsident Karl Michael Scheufele (v.l.), Rudi Goschler, Leiter Haus International, 1. Vorsitzende Gabriele Heilinger, 2. Vorsitzender Hassan Sadek, Siegfied Oberdörfer, Integrationsbeauftragter des Stadtrats, sowie Vorstandsmitglied Brita Köster bei der Preisübergabe in Augsburg.

Augsburg/Kempten – Das Haus International erhielt vorvergangenen Dienstag in einer Feierstunde im Rokokosaal der Regierung von Schwaben den diesjährigen Schwäbischen Integrationspreis. 

Regierungspräsident Karl Michael Scheufele sagte in seiner Rede: „Der Staat braucht Menschen wie Sie, die uneigennützig an der Verbesserung des sozialen Umfelds mitarbeiten und damit Vertrauen zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund schaffen.“ 

Das Kemptener Haus International engagiert sich seit fast dreißig Jahren in der Integration von Menschen aus anderen Kulturen. Im Haus gibt es unter anderem eine Hausaufgabenbetreuung für Schulkinder, Deutschkurse der Volkshochschule, kulturelle und informative Veranstaltungen, sowie Unterstützung in verschiedenen Lebenssituationen. Mit seiner Öffentlichkeitsarbeit tritt das Haus für ein respektvolles und gleichberechtigtes Zusammenleben der Kulturen ein. Der Integrationspreis ist mit 2000 Euro dotiert und wird für Verschönerungsmaßnahmen im Haus verwendet. Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare