Nahtloser Übergang für Haus Hochland

Neuer Pächter gefunden

+
Das neue Pächterehepaar des ehemaligen Soldatenheims und jetztigem Haus Hochland Goran und Sanja Vokic wurden durch Sozialbau-Chef Herbert Singer vor Ort der Presse vorgestellt.

Nach der Festwoche 2017 startet das Haus Hochland in der Prälat-Götz-Straße 2 mit einem neuen Pächter. Die langjährigen Betreiber Sylvia und Hans Hummel wollen in Zukunft kürzer treten und haben den Pachtvertrag zum 31. August 2017 gekündigt.

Die Sozialbau als Eigentümer des Lokals hat vergangenen Montag die Familie Vokic als neue Pächter des für die Gastronomie-, Veranstaltungs- und Vereinekultur in Kempten so wertvollen Hauses präsentiert. „Dadurch ist der Weihnachtsbetrieb gesichert und auch ein nahtloser Übergang für die Vereine“, zeigte sich Sozialbau-Chef Herbert Singer gegenüber dem Kreisboten froh über die lückenlose Weiterführung.

Die neue Pächter-Familie kann eine 20-jährige Gastronomieerfahrung vorweisen und betreibt seit sieben Jahren einen vergleichbaren Gastronomiebetrieb. Die räumliche Nähe zur Familie und das große Potential des 2014 modernisierten Objektes mit Saal für 200 Personen, vier Tagungsräumen,Kegelbahn und großer Kinderspiel-Aula bietet den Gastronomie-Profis viele Chancen und motivierende Zukunftsperspektiven. Das Haus Hochland wird als Familienbetrieb geführt. Vater Goran Vokic wird als Küchenchef für das kulinarische Wohl der Gäste sorgen. Mutter Sanja wird mit Sohn Alexander, der kürzlich seine Ausbildung zum Restaurantfachmann abgeschlossen hat, für den Service und das Veranstaltungsmanagement verantwortlich zeichnen. Das bisherige Personal wird teilweise übernommen, darunter der Küchenchef von Hummel’s.

Auf den Tisch kommen neben feinen regionalen Speisen, mediterrane und kroatische Spezialitäten sowie leckere Steaks, deren Zubereitung Goran Vokic seit Jahren verfeinert hat.

Auch interessant

Meistgelesen

Mittwoch: Endlich Gymnastik und echte Romantik in der Selfie-Box
Mittwoch: Endlich Gymnastik und echte Romantik in der Selfie-Box
Donnerstag: Mit Traktor in der SelfieBox
Donnerstag: Mit Traktor in der SelfieBox
Allgäuer protestieren gegen Skischaukel 
Allgäuer protestieren gegen Skischaukel 
Demonstration bei Festwocheneröffnung
Demonstration bei Festwocheneröffnung

Kommentare