Entertainer zum Auftakt der "zwischentöne"

Robert Kreis eröffnet

+
Mit seinem Programm „Ach, Du liebe Zeit“ eröffnet Robert Kreis am Sonntag die "zwischentöne".

Isny – Die Kleinkunstreihe „zwischentöne“ wird in diesem Jahr am kommenden Sonntag, 13. Oktober, um 20 Uhr von dem holländischen Entertainer und Pianisten Robert Kreis mit seinem Programm „Ach, Du liebe Zeit“ eröffnet.

„Ach, Du liebe Zeit“ steht im deutschen Volksmund für Situationen, in denen es mal wieder hart über einen hereinbricht. Dieser Ausruf ist beispielsweise dann zu hören, wenn die Schwiegermutter überraschend annonciert für drei Wochen die Familie mit ihrem Besuch zu beglücken. Oder, wenn man all seine Ersparnisse ausgerechnet dem Finanzmanager anvertraut, dessen Bank über Nacht pleite ist. All dies war in den 20er Jahren nicht anders. Milliarden von Menschen hatten mit den Tücken des Alltags zu kämpfen und verloren ihr gesamtes Kapital. Trotzdem steht dieses Jahrzehnt für den Glamour der „goldenen Zwanziger“, die durch das Können der herausragenden Kabarettisten und Entertainer noch heute Kult sind. 

Humor als Schlüssel 

Mit viel Esprit und kabarettistischem Können lässt Robert Kreis erkennen, dass viel Humor der Schlüssel dazu ist, alle Krisen zu überwinden. Er bewegt sich ebenso elegant und sicher auf internationalem Parkett wie auf deutschem Laminat. Das Konzert findet am kommenden Sonntag, 13. Oktober, um 20 Uhr im Kurhaus am Park statt. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Isny Marketing GmbH im Büro für Tourismus, unter der Telefonnummer 07562/97 56 30 und an der Abendkasse.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu

Kommentare