Richtfest beim Betriebsgebäude Seggers

Der Rohbau ist fertig

+
Im Frühjahr 2017 soll es ein Eröffnungsfest geben.

Kempten – Das neue Betriebsgebäude für den FC Türksport Kempten im Seggers nimmt Form an. In Rekordzeit von nur 90 Tagen stellte die Firma Hubert Schmid den Rohbau fertig und so konnte am vergangenen Donnerstagnachmittag traditionell Richtfest gefeiert werden.

Bis zum Winter erfolgen noch die Dachabdichtung, die Fassadengestaltung und der Innenausbau mit Installationsarbeiten sowie die Außenanlagengestaltung, blickte OB Thomas Kiechle voraus. Die Kosten für das neue Betriebsgebäude, das zum Schutz vor möglichen künftigen Hochwassern aufgeständert wurde, betragen 1.062.800 Euro. In dieser Summe sind auch die Eigenleistungen des FC Türksport in Höhe von 19.800 Euro für Innenausstattung und 18.000 Euro für Pflasterarbeiten im Außenbereich enthalten. Dass diese Investition nach zähem Ringen nun umgesetzt werden kann, daran hat laut Kiechle der ehemalige Vereinsvorsitzende Özkan Gönültas großen Anteil. Er habe immer wieder darauf gedrängt, dass hier ein Betriebsgebäude errichtet werde. „Im Frühjahr 2017 wird es ein großes Eröffnungsfest geben und dann gehören die Container endlich der Vergangenheit an“, so das Stadtoberhaupt.

Die Bauarbeiter hatten während der vergangenen drei Monate mit viel Regen, Kälte und Schnee zu kämpfen, erfuhren die anwesenden Vereinsmitglieder, Vertreter der Stadtverwaltung und Stadträte aus dem Richtspruch, der von Mitarbeitern der Firma Hubert Schmid vorgetragen wurde. 400 Kubikmeter Beton sind verbaut worden. Als kleines Geschenk überreichte das Bauunternehmen an den 2. Vorsitzenden von Türksport Kempten, Tamer Gülbahar, einen Spaten und einen Bauhelm.

Melanie Weidle

Auch interessant

Meistgelesen

Mittwoch: Endlich Gymnastik und echte Romantik in der Selfie-Box
Mittwoch: Endlich Gymnastik und echte Romantik in der Selfie-Box
Allgäuer Festwoche: Eindrücke aus dem Stadtpark
Allgäuer Festwoche: Eindrücke aus dem Stadtpark
Bilder vom Dienstag aus der Selfie-Box
Bilder vom Dienstag aus der Selfie-Box
Selfie Box: Die ersten 100 Bilder vom Wochenende 
Selfie Box: Die ersten 100 Bilder vom Wochenende 

Kommentare