Saison kann starten

Im letzten Vorbereitungsspiel der „Sharks“ war am Wochenende der Bezirksligist HC Landsberg zu Gast im Kemptener Eisstadion. Das Hinspiel verloren die Sharks mit 1:4. Die „Riverkings“ sind gespickt mit erfahrenen Spielern, die größtenteils schon höherklassig im Einsatz waren. ESC-Coach Helmut Wahl mußte auf Klaus Forster krankheitsbedingt verzichten. Die Landsberger kamen mit nur 14 Spielern in die Allgäumetropole.

Die Sharks hatten im ersten Drittel drei Überzahlsituationen, allerdings konnten sie diese aber nicht nutzen. Darüber hinaus war das Spiel sehr schnell. Trotz einiger Chancen ging es nur mit einem Unentschieden zum erstenmal in die Kabine. Nach der Pause legten die „Sharks“ nochmal an Tempo zu und kamen in der 22. Spielminute durch Tobias Jörg zum 1:0. Allerdings mussten die Sharks in einer unkontrollierten Situation vor dem Tor das 1:1 hinnehmen. Aber die Kemptener zeigten sich keinesfalls schockiert und gaben keine zwei Minuten später durch Andreas Ziegler die passende Antwort. Die „Sharks“ kamen immer wieder gefährlich vors Gästetor. In allen Bereichen waren sie dem Gegner überlegen, scheiterten aber entweder am Gästekeeper Marco Ullmann oder am Torpfosten. Kurz vor der Pause war er aber machtlos, als zum zweitenmal Tobias Jörg den Puck in die Maschen hämmerte. ESC zieht davon Nach der Pause hatte der ESC weiterhin den Gegner im Griff. Durch viele Strafzeiten schwächten die Landsberger sich zunehmend selbst und konnten dem hohen Tempo nicht mehr folgen. Deswegen war das 4:1 durch Florian Lenzer keine Überraschung. Im weiteren Verlauf nahmen die Sharks das Tempo raus, konnten aber trotzdem durch einen Gewaltschuss von Alexander von Sigriz auf 5:1 erhöhen. Das 5:2 durch Michael Hess war nur noch Ergebniskorrektur. Langsam erkennt man die Handschrift von Helmut Wahl. Die Leistung wird von Spiel zu Spiel besser. Auch die Abwehr stand diesmal sattelfest und die Spieler waren dichter an ihren Gegenspielern. Insgesamt war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, die die Vorfreude auf weitere Spiele weckt. Am kommenden Freitag beginnt die Saison mit einem Auswärtsspiel gegen Schongau.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität
Freihandelsabkommen erleben Revival
Freihandelsabkommen erleben Revival

Kommentare