Höllenglocken und Getöse

We salute You röhren wie AC/DC in der Big Box Allgäu

1 von 12
Leadgitarrist Nick Young (ehemals BAROCK) kommt seinem Vorbild gemäß im gleichen schrägen blauen Cord-Schulanzug, roter Krawatte sowie Tornister daher und auch die Haarpracht gleicht dem Original Angus Young sehr.
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Kempten – Als Mitglieder von BAROCK konnten die Musiker bereits mehrmals das Herz der Fans in der Big Box Allgäu höher schlagen lassen. Jetzt war Aushängeschild und Londoner Sänger Grant Foster, der sich seinem Vorbild Brian Johnson äußerlich sehr angenähert hat, mit drei seiner damaligen Mitstreiter und einem neuen Bandmitglied wieder in die Big Box Allgäu gekommen, um „die größte AC/DC Tribute Show, die bisher zu sehen war“ zu präsentieren.

Der Aufwand an Authentizität ist hoch. Die gesamte Ausstattung ist den Bühnenshows von AC/DC nachempfunden, so wie die Verstärker aus den 1960er Jahren oder die Vintage-Gitarren aus derselben Ära. Leadgitarrist Nick Young (ehemals BAROCK) kommt im gleichen schrägen blauen Cord-Schulanzug, roter Krawatte sowie Tornister daher, wie sein Vorbild. Auch die Haarpracht gleicht dem Original Angus Young sehr. Erwin Rieder am Schlagzeug und Baba Hail am Bass, beide vormals bei BAROCK sowie Kili Rieder mit der Rhythmguitar komplettieren die Band.

Mit viel Herzblut und Engagement, vor allem aber mit enormer Lautstärke rockten die Musiker auf der Bühne. So richtig schien an diesem Abend der enthusiastische Funke nicht von der Bühne in die nur halb gefüllte Halle springen zu wollen. Nick Young fegte auf der Bühne von der eine Seite zur anderen, legte stilecht noch einen halben Strip hin, entblößte für einen Sekundenbruchteil - seinem Vorbild getreu - seinen Hintern. Sänger Grant Foster ölte im Hintergrund stetig seine Kehle, röhrte dann mit rauchiger Stimme im Stile von Vorbild Brian Johnson die bekannten AC/DC-Lieder, und natürlich auch die bekannten Songs wie „Hells Bells“ , „Thunderstruck“ und andere Hits. Die meist auch „erfahrenen“ Fans im Parkett nahmen es dankend an, sangen mit, tanzten und reckten die Pommes-Gabel Faust gen Bühne. 

Achim Crispien

Auch interessant

Meistgelesen

Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Schneeräumfahrzeug rammt Pkw
Schneeräumfahrzeug rammt Pkw
Neujahrsempfang im Rathaus
Neujahrsempfang im Rathaus
Kerstin Engelhaupt übernimmt Leitung vom Jugendamt Kempten
Kerstin Engelhaupt übernimmt Leitung vom Jugendamt Kempten

Kommentare